Aktuelles

 

Die nächsten Termine an unserer Schule sind:

18.10.2021 bis 22.10.2021 Schulzahnarzt
08.11.2021 Fablab 4a
11.11.2021 St. Martin
17.11.2021 Buß- und Bettag - schulfrei
19.11.2021 Bundesweiter Vorlesetag

Mitteilungen

Die neueren Mitteilungen finden Sie auf der Startseite.

Luftfilter in allen Klassenräumen

Unsere Schule wurde am vergangenen Freitag als erste Bildungseinrichtung der Landeshauptstadt München mit Luftfiltergeräten beliefert. 

Zunächst wurden die 12 Klassenräume ausgestattet.

In ca. 2 Wochen sollen zusätzlich die Fach- und Betreuungsräume bestückt werden.

               

Einführung der PCR-Pool-Tests verschoben

Liebe Eltern
Die PCR-Pool-Tests können nicht wie ursprünglich geplant ab Montag, 20. September 2021 zum Einsatz kommen.
Aufgrund technischer Probleme und einiger unvollständig ausgefüllter Einverständniserklärungen ist ein Start am Montag nicht möglich.
Die Einführung der Pool-Tests wird daher um eine Woche verschoben und startet somit am 27.09.2021. Um die Labore gleichmäßig auszulasten werden die 1. und 2. Klassen jeweils montags und mittwochs  und die 3. und 4. Klassen jeweils dienstags und donnerstags getestet. 

In der kommenden Woche (20.09.-24.09.2021)  führen wir somit am Montag, Mittwoch und Freitag nochmal Selbsttests mit den Kindern durch.
Kinder, die sich nicht in der Schule testen, müssen an diesen Tagen einen negativen Testnachweis (PCR oder POC) vorlegen.

Betrifft: 

Willkommen, liebe Erstklasskinder!

Endlich wieder Schule!

Am 14. September durften wir alle 2. , 3. und 4.Klasskinder wieder zurück an unserer Schule begrüßen und zudem 67 neue Erstklasskinder willkommen heißen!

Wir freuen uns auf ein spannendes, hoffentlich "normaleres" neues Schuljahr 2021/2022!

 

Betrifft: 

Letzter Schultag - auf Wiedersehen liebe 4. Klässler

Am letzten Schultag verabschiedeten wir standesgemäß unsere 4.-Klass-Kinder.
Diesmal fand die Abschlussfeier bei gutem Wetter auf dem Schulhof statt.

Eröffnet wurde diese von den Kindern der 3a mit dem Gummibärchenlied.
Auch die Kinder der Klasse 2g verabschiedeten die Großen. Sie tanzten den
"Lufttanz", fanden liebe Abschiedsworte und führten noch einen Muttanz der Maori vor.

Im Anschluss bekamen die Abschlussschüler ihre Zeugnisse.

Wie auch die Jahre zuvor, konnten alle Helmholtzis den 4.Klässlern applaudieren, als diese mit einem Luftballon durch einen langen Spalier rannten.
Am Ende wurden die Luftballons mit den Wünschen in den Himmel geschickt.

Wir wünschen allen Schüler*innen und auch ehemaligen Schüler*innen, ihren Eltern und allen Mitgliedern unserer Schulfamilie wunderbare und erholsame Sommerferien.

Bleibt gesund und machts gut.
Wir freuen uns, alle im September gesund und gut erholt wiederzusehen.





Feriengrüße

 

Liebe Eltern,

zwei wirklich außergewöhnliche „Corona-Schuljahre“ liegen nun hinter uns. Zum Ende dieses Schuljahres 2020/21 möchten wir Ihnen, liebe Eltern, für das sehr gute und vertrauensvolle Zusammenwirken danken.

 

Schulschließungen, Wechselunterricht, Homeschooling und Notfallbetreuung waren für alle Beteiligten extreme Herausforderungen, die wir gemeinsam für unsere Kinder zu meistern hatten. Ihnen dafür herzlichen Dank!

 

Zugleich danken wir auch den vielen anderen, die sich für unsere Schulkinder eingesetzt haben: dem Elternbeirat und allen Klassenelternsprechern und -sprecherinnen, dem Tagesheim der Mittagsbetreuung und dem Förderverein.

 

Den größten Dank verdienen jedoch unsere Schulkinder, die auch in diesem Schuljahr die Einschränkungen durch Corona herausragend gut bewältigt und so die Voraussetzungen für den Unterrichtsbetrieb geschaffen haben!

 

Herzliche Grüße und Ihnen einen schönen Sommer wünscht,

das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Betrifft: 

Videobotschaft der MZM-Schulmediation

Zum Ende des herausfordernden Schuljahres möchte sich das gesamte MZM-Schulmediationsteam bei allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft bedanken.

Die Videobotschaft finden Sie hier:

 

Betrifft: 

Theaterpremiere: Der Baum der Erinnerung

Heute fand an unserer Schule die Premiere des Stücks "Der Baum der Erinnerung" statt.

Da wir zur Zeit mit der ganzen Schule noch nicht ins Gärtnerplatztheater können, kommt das Gärtnerplatztheater zu uns in die Schule.

Sehr schnell wurde unsere Turnhalle in eine Theaterbühne umgebaut, mit allem was dazugehört: Bühnenbild, Licht und natürlich Theaterplätze.

Um 10 Uhr war es dann endlich soweit: Die Klassen 1g, 2a, 2b und 2g besuchten die Premierenvorstellung des Musiktheaters "Der Baum der Erinnerung" nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Britta Teckentrup. Am 16.07.2021 schauen sich die Klassen 3a, 3b, 3g, 4a, 4b und 4g die Vorstellung an.

Am Anschluss an die Vorstellung durften die Kinder dem Team des Jungen Gärtnerplatztheaters und den Schauspielern Fragen stellen und ihnen erzählen, was ihnen besonders gut gefallen hat.

   

Bilder von Marie-Laure Briane, mit freundlicher Genehmigung des Gärtnerplatztheaters

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Stücken finden sie auf www.gaertnerplatztheater.de

 

Betrifft: 

TUSCH Abschlussworkshop am 8.7.2021

Letzten Donnerstag fand an unserer Schule der TUSCH-Abschlussworkshop statt.

Das Besondere war, dass die teilnehmenden Schulen digital miteinander vernetzt wurden und auf einer virtuellen Bühne ihre Performances zeigen durften.

Unter dem Motto BREAKOUT! gab es drei Challenges zu üben. In unserem Probenraum hatten wir Zeit, unsere Ideen und Gedanken zum Thema BREAKOUT einzubringen. 
      

Anschließend trafen wir uns auf der virtuellen Bühne und konnten unsere Ergebnisse vorführen und die der anderen Schule sehen. Mit dabei waren 2 Gymnasien, eine Montessorieschule, eine Realschule, die FOS für Gestaltung.

Den Kindern der Klasse 2g hat es total gut gefallen und wir sind sehr stolz, dass wir dabei sein durften.

 

Betrifft: 

Lauf-dich-fit-Challenge

Seit mehreren Jahren nimmt unsere Schule an der Aktion "Lauf-dich-fit" teil. Letzten Dienstag fand unsere Lauf-dich-fit-Challenge statt.

Ziel ist es, 15 Minuten oder auch 30 Minuten ohne Gehpausen laufen zu können. Pandemiebedingt war es dieses Jahr sehr schwierig, für die Challenge üben zu können, darum freut es uns umso mehr, dass viele Schüler*innen mitgemacht haben, Spaß hatten und ihr Bestes gaben.

Mit einer Startnummer versehen, startete jede Jahrgangsstufe zu einer festgelegten Zeit. Bei gutem Wetter konnten wir in diesem Jahr eine große Runde auf unserem Schulhof laufen. Unterstützt wurden die Kinder durch ihre Lehrer*innen und Erzieher*innen.

209 Schülerinnen und Schüler nahmen in diesem Jahr an der Challenge teil. 107 Kinder liefen 30 Minuten am Stück, 36 Kinder schafften 15 Minuten ohne Gehpause und 66 Kinder bewältigten 15 Minuten mit kurzen Gehpausen.

Alle Beteiligten erhalten eine Urkunde und ein Abzeichen.

Ihr könnt sehr stolz auf euch sein!

MINI-MARATHON
Die teilnehmenden Schüler*innen erhalten eine Startnummer. Die Startnummer berechtigt zum kostenlosen Start am "mini-marathon" in München.Dieser findet am 10. OKTOBER 2021 im Rahmen des 35. GENERALI MÜNCHEN MARATHON am Coubertinplatz am Olympiastadion statt.

STRECKE:  Der erste und der letzte Kilometer der offiziellen Marathon-Strecke ! Also 2 Kilometer – schaffst du easy!

Weitere Infos zum "mini-marathon" finden Sie auf www.lauf-dich-fit.de und auf der Rückseite der Startnummer.
 

Aktionstag am 2. Juli 2021

Am Freitag fand unser 1. Aktionstag im Schuljahr 2020/21 statt. Ein fast normaler Schultag, denn statt Mathematik, Deutsch, HSU und den anderen Fächern, suchte sich jede Jahrgangsstufe eine besondere Aktion aus.

Die 1. Klassen gingen ins Verkehrsmuseum und nahmen die verschiedensten Fahrzeuge unter die Lupe.

Die 3. Klassen wanderten in den Hirschgarten, spielten Fußball, sammelten im Wäldchen Schnecken und bauten Tippis.

   

Die 4. Klassen veranstalteten ein Brennballturnier. Als Sieger ging nur knapp die 4g hervor - am Ende war es nur ein Punkt Vorsprung.

Die 2. Klassen experimentierten, bauten Brücken, erfuhren einiges über Neuseeland und lernten einen Maori-Tanz, den Haka, kennen.

      

Den Kindern hat der Aktionstag sehr gefallen und gut getan - ein besonderer Schultag eben!

     

Betrifft: 

Bundesjugendspiele an der Grundschule an der Helmholtzstraße

Bei sonnigem Wetter fanden heute die Bundesjugendspiele an unserer Grundschule statt.

235 Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit beim Laufen, Springen und Werfen ihr Können unter Beweis zu stellen!

Bei guter Stimmung wurde sich zu aktuellen Beats aufgewärmt.

Unsere Helmholtzkinder hatten jede Menge Spaß!

 

 

Betrifft: 

Maskenpflicht am Platz fällt weg!!!

Liebe Kinder, liebe Eltern

Die Maskenpflicht im Unterricht an Bayerns Grundschulen fällt ab Mittwoch, 23.06.2021 weg. Das bayerische Kabinett beschloss, dass bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 Schüler und Lehrer nach Einnahme ihres Sitz- oder Arbeitsplatzes keine Maske mehr tragen müssen.

Wir wünschen allen noch eine gute Restwoche und unseren Schülerinnen und Schülern viel Glück und Erfolg bei den Bundesjugendspielen am Donnerstag!

 

Betrifft: 

Maskenpflicht im Freien aufgehoben

Die Bayerische Staatsregierung hat die Maskenpflicht auf den Freiflächen in den Schulen aufgehoben. Wörtlich heißt es, „dass ab sofort auf das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eines Mund-Nasen-Schutzes im Freien (z. B. auf dem Pausenhof) unabhängig von der Inzidenz verzichtet werden kann. Im Übrigen gelten die bisherigen Regelungen unverändert fort.“

Das bedeutet: Endlich können unsere Kinder die Pause und die Mittagszeit im Freien ohne Maske verbringen. Im Unterricht jedoch tragen wir weiterhin die Maske, wir lüften die Zimmer sehr gut durch, und wir testen uns zweimal in der Woche selbst.

Das angepasste Hygienekonzept finden Sie hier:

http://www.helmholtz.musin.de/content/hygienekonzept-vom-16062021

 

Betrifft: 

Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab Montag, den 07.06.2021

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
sehr geehrte Eltern,
 
die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun seit 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter 50. Es ist in München bis zum Schulbeginn am Montag, den 07.06.2021 davon auszugehen, dass dies so bleibt. Aller Voraussicht findet also voller Präsenzunterricht für alle Kinder aller Jahrgangsstufen statt. Es gelten dann wieder die „normalen“ Stundenpläne!
Weiterhin führen wir in der Schule täglich Selbsttests für alle Schülerinnen und Schüler durch. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für den Schulbesuch.

Die Regeln eines fürsorglichen Umgangs miteinander behalten wir bei: Wir tragen nach wie vor die Maske und lüften die Klassenzimmer sehr gut durch. Das Gebot zum Mindesabstand besteht jedoch nicht mehr.

Sollte wieder Erwarten die Inzidenz zwischen 50 und 165 liegen, findet Wechselunterricht statt, wie zwischen Ostern und Pfingsten.

Wir freuen uns sehr auf ALLE Kinder!

Betrifft: 

Beschulung ab 10. Mai 2021

Liebe Eltern,

ab Montag, 10.05.2021 gilt: Liegt der Inzidenzwert zwischen 50 und 165, dürfen alle Kinder der 1., 2., 3. und 4. Klassen in den Wechselunterricht in die Schule kommen. Wir freuen uns sehr darüber!

 

Beschulung

Zunächst möchte ich mich ganz herzlich beim Elternbeirat und allen KlassenelternsprecherInnen für die durchgeführte Umfrage zum weiteren Beschulungsmodell des Wechselunterrichts bedanken.

Bei dieser Umfrage hat sich eine deutliche Mehrheit der Elternschaft für die Fortführung des bisherigen Wechselmodells ausgesprochen.

Die Klassenleitung Ihres Kindes teilt Ihnen noch genau mit, wann welche Gruppen in den Unterricht kommen.

Auch die Selbsttests werden fortgeführt.

Die Regeln des guten Miteinanders und der gegenseitigen Rücksichtnahme in der Schule bleiben ebenfalls bestehen: Wir tragen nach wie vor die Maske, halten Abstand und lüften die Zimmer sehr gut durch.

 

Notbetreuung

Wir freuen uns, dass wir weiterhin eine Notbetreuung anbieten können.

Pandemiebedingt stehen uns ab sofort leider zwei Kolleginnen nicht mehr für die Notbetreuung zur Verfügung. Wir werden uns dennoch bemühen Ihren Kindern in gewohntem Umfang eine Notbetreuung anbieten zu können.

Bei dringendem Bedarf ist das Formular zur Berechtigung der Inanspruchnahme der Notbetreuung über die Klassenleitung Ihres Kindes erhältlich.

Bitte leiten Sie das ausgefüllte Formular bis Samstag 12 Uhr an die Klassenleitung Ihres Kindes zurück. Später eingehende Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen im Names des gesamten Kollegiums ein schönes und sonniges Wochenende!

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Betrifft: 

Wechselunterricht für alle Klassen der Grundschule ab Montag, 10.05.2021

 

Liebe Eltern

Ab Montag, 10.05.2021 gilt für alle Grundschulen in Bayern: Liegt der Inzidenzwert zwischen 100 und 165 – und davon ist in München bis zu den Pfingstferien auszugehen -, haben alle Kinder der 1., 2., 3. und 4. Klassen Wechselunterricht.

Die Klassenleitung Ihres Kindes wird sich am Freitag bei Ihnen melden und Ihnen genau mitteilen, wann welche Gruppen in den Unterricht kommen dürfen.

Das Angebot der Notbetreuung bleibt bestehen. Allerdings können wir für jede Jahrgangsstufe nur eine Gruppe einrichten, da alle Lehrkräfte im Präsenzunterricht stehen.

Die Notbetreuungsgruppen werden leider entsprechend groß sein.

Auch die Selbsttests werden selbstverständlich fortgeführt. Unsere Kinder haben sich mittlerweile sehr gut daran gewöhnt und werden sich weiterhin mehrmals in der Woche im Unterricht selbst testen.

Die Regeln des guten Miteinanders in der Schule bleiben ebenfalls bestehen: Wir tragen nach wie vor die Maske, halten Abstand und lüften die Zimmer sehr gut durch.

Lesen Sie hierzu auch gerne auch die Schreiben des Kultusministeriums.

http://www.helmholtz.musin.de/content/%C3%BCbersicht-zum-unterrichtsbetr...

http://www.helmholtz.musin.de/content/elternschreiben-zum-unterrichtsbet...

 

Es grüßt Sie herzlich,

Manuela Schwimmbeck

Betrifft: 

Weiterhin Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 1-3

Das Kultusministerium hat mitgeteilt, dass die Unterrichtssituation bis einschließlich Freitag, 07.05.2021 unverändert bleibt: Auch in der Woche vom 03.05. – 07.05.2021 findet folglich Distanzunterricht für alle 1., 2. und 3. Klassen statt. Die 4. Klassen bleiben im Wechselunterricht.

Selbstverständlich lassen wir damit auch die Möglichkeit der Notbetreuung unverändert bestehen. Bitte beachten Sie aber, dass wir aufgrund der personellen Situation nur eine begrenzte Anzahl an Gruppen einrichten können. Das bedeutet: Die Betreuungsgruppen können größer als die Klassengruppen in der Zeit des Wechselunterrichts sein.

Die Durchführung der Selbsttestungen aller Kinder hat sich bei uns in den Klassen gut eingespielt. Wir haben genügend Testsets, um jedes Kind und jeden Erwachsenen entsprechend der Vorgaben regelmäßig zu testen.

 

 

Betrifft: 

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb an den bayerischen Schulen

Liebe Eltern

Trotz der vom Bund festgelegten Notbremse ändert sich in Bayern vorerst nichts.

Nachdem der Inzidenzwert in München auch weiterhin deutlich über 100 liegt, findet in der Woche vom 26.04. – 30.04.2021 Distanzunterricht für alle 1., 2. und 3. Klassen statt.

Die 4. Klassen bleiben im Wechselunterricht. Selbstverständlich setzen wir die Selbsttestungen aller Kinder in der Schule fort.

Welche Bestimmungen aktuell in Bayern gelten lesen Sie bitte hier:

http://www.helmholtz.musin.de/content/aktuelle-informationen-zum-unterri...

 

Eine erneute Anmeldung für die Notbetreuung ist nicht notwendig. Teilen Sie uns bitte lediglich mit, wenn sich die Betreuungstage und/oder -Zeiten ändern.

Vielen Dank!

Betrifft: 

Distanzunterricht für alle 1., 2. und 3. Klassen ab Montag, 19.04.2021

Liebe Eltern

Nachdem der Inzidenzwert in München heute deutlich über 100 liegt, findet in der Woche vom 19.04. – 23.04.2021 Distanzunterricht für alle 1., 2. und 3. Klassen statt.

Selbstverständlich stellen wir wieder die Möglichkeit der Notbetreuung zur Verfügung. Bitte beachten Sie aber, dass wir aufgrund der personellen Situation nur eine begrenzte Anzahl an Gruppen einrichten können. Das bedeutet:

Die Betreuungsgruppen werden größer sein als die Klassengruppen in der Zeit des Wechselunterrichts. Die Anmeldung zur Notbetreuung finden Sie im Anhang dieses Beitrags.

Für unsere 4. Klassen ändert sich nichts: Die Viertklasskinder kommen wie schon in dieser Woche im Wechselunterricht in die Schule. Auch für die Kinder der 4. Klassen bieten wir Notbetreuung an. Die Anmeldung erfolgt über das Formular im Anhang dieses Beitrags. Bitte bedenken Sie jedoch:

Wir können aufgrund der personellen Situation für alle 4. Klassen nur eine Notbetreuungsgruppe einrichten.

Selbstverständlich setzen wir die Selbsttestungen aller Kinder in der Schule fort. Wir haben genügend Testsets, um jedes Kind zweimal in der Woche testen zu können. Zudem haben sich die Kinder mittlerweile gut an das Selbsttesten gewöhnt. Bisher gab es keinen Infektionsfall in der Schule.

Link zum Formular der Notbetreuung: http://www.helmholtz.musin.de/content/anmeldung-notbetreuung-ab-19042021

Betrifft: 

Beschulung kommende Woche

Liebe Eltern

Leider wissen wir bis heute nicht, wie die Unterrichtssituation in der nächsten Woche (19.04. – 23.04.2021) aussieht. Wie bereits zuletzt fällt die Entscheidung morgen (Freitag, 16.04.2021) am Nachmittag.

Wir informieren Sie, sobald wir Informationen dazu haben!

Bitte machen Sie sich zusätzlich über unsere Homepage kundig, wie es nächste Woche weitergeht.

Die 4. Klassen bleiben im Wechselunterricht, da sie rechtlich gleichgestellt wurden mit den sogenannten Abschlussklassen.

Betrifft: 

Beschulung ab 12.04.2021

Nachdem der Inzidenzwert in München heute unter 100 liegt, findet nächste Woche (12.04. – 16.04.2021) Wechselunterricht statt.

Für unsere Kinder ändert sich also erst einmal nichts. Die Anmeldungen für die Notbetreuungsgruppen gelten weiterhin.

Bitte beachten Sie darüber hinaus das Informationsblatt zur Testpflicht hier:

http://www.helmholtz.musin.de/content/merkblatt-zu-den-selbsttests

Unsere Grundschule beginnt mit den Selbsttests der Kinder am Montag, 12.04.2021.

 

Betrifft: 

Unterricht und Selbsttests nach den Osterferien

 

Am Freitag, 09.04.2021, erhalten die Schulen in München die Mitteilung, wie es nach den Osterferien weitergeht. Bitte schauen Sie daher unbedingt am Wochenende auf unsere Homepage. Sollte der Inzidenzwert in München über 100 liegen, richten wir – wie in der Vergangenheit auch – eine Notfallbetreuung ein. Das Anmeldeformular finden Sie dann hier auf unserer Homepage.

Das Kultusministerium hat für die Unterrichtswochen ab Montag, 12.04.2021 folgende Regelung erlassen:

Bei einem Inzidenzwert von unter 100 findet für alle Klassen weiterhin Wechselunterricht statt. Das bedeutet: Für unsere Kinder ändert sich nichts.
Zweimal in der Woche testen sich die Kinder in der Schule selbst. Die Teilnahme am Selbsttest hängt davon ab, ob Sie als Eltern Ihr Einverständnis gegeben haben.

Liegt der Inzidenzwert über 100, gilt Folgendes:
Alle 1., 2. und 3. Klassen haben ausschließlich Distanzunterricht. Es findet kein Wechselunterricht statt.
Die 4. Klassen dürfen zum Wechselunterricht in die Schule kommen.
Wir richten zudem eine Notbetreuung ein. Das Anmeldeformular finden Sie demnächst hier.

Allerdings gilt verbindlich: Die Kinder dürfen nur dann in die Schule kommen, wenn sie am Selbsttest teilnehmen. Die Teilnahme ist also verpflichtend. Sind die Eltern nicht mit der Selbsttestung einverstanden, dürfen die Kinder die Schule nicht betreten. Alternativ können Eltern zweimal in der Woche einen jeweils höchstens 48 Stunden alten negativen PCR-Test oder POC-Test vorlegen. Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest ist nicht zulässig.

Bitte geben Sie Ihrem Kind nach den Ferien eine Wäscheklammer mit. Mit der Wäscheklammer lassen sich die Teströhrchen für den Selbsttest gut aufstellen!

Anleitung zum Selbsttest: http://www.helmholtz.musin.de/content/anleitung-selbsttest

Schreiben des Kultusministers an alle Eltern: http://www.helmholtz.musin.de/content/unterrichtsbetrieb-nach-den-osterf...

 

Betrifft: 

Ostergrüße

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße  wünscht euch sonnige Ostertage und viele bunte Überraschungen in euren Osternestern.

Wir hoffen, dass ihr es euch trotz der Umstände schön in eurem zu Hause macht und alle gesund und fröhlich seid und auch bleibt!

Allen viele liebe Ostergrüße und ganz viel Spaß!
Hoffentlich sehen wir uns bald alle gesund und munter wieder!

Betrifft: 

Wie geht es weiter ab 15.03.2021?

Liebe Eltern

Für die beiden Schulwochen bis zu den Osterferien (15.03. – 19.03.2021 und 22.03. – 26.03.2021) gilt folgende Regelung:

Sollte der Sieben-Tage-Inzidenzwert in München unter 50 liegen, findet voller Präsenzunterricht in allen Klassen der Grundschule statt.

Liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in München dann zwischen 50 und 100, wird der Wechselunterricht wie bisher fortgeführt. Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt.

Etwaige abweichende Regelungen der Landeshauptstadt München bleiben dabei noch abzuwarten.

Bitte werfen Sie immer einen Blick auf unsere Homepage. Wir informieren Sie sofort, wenn wir etwas Neues wissen!

 
Das Schreiben des Kultusministeriums zum Unterrichtsbetrieb ab dem 15.03.21 an alle Eltern lesen Sie bitte hier:
 
Zudem finden Sie ein Merkblatt mit Informationen zu Unterricht und Notbetreuung ab 15.03.21 an Grundschulen hier:
Betrifft: 

Weiterführung des Wechselunterrichts ab Montag, 08.03.2021

Liebe Eltern

Die ersten beiden Wochen mit Wechselunterricht sind nun fast vorüber. Laut einem Schreiben des Kultusministeriums bleibt es beim Wechselunterricht auch in der nächsten Woche, das heißt bis einschließlich Freitag, 12.03.2021

Sollte danach, das heißt in den beiden Wochen vor den Osterferien (15.03. – 19.03.2021 und 22.03. – 26.03.2021) der Sieben-Tage-Inzidenzwert in München unter 50 liegen, findet voller Präsenzunterricht in allen Klassen der Grundschule statt.

Liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in München dann zwischen 50 und 100, wird der Wechselunterricht wie bisher fortgeführt. Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt.

Etwaige abweichende Regelungen der Landeshauptstadt München bleiben dabei noch abzuwarten.

Bitte werfen Sie immer einen Blick auf unsere Homepage. Wir informieren Sie sofort, wenn wir etwas Neues wissen!

Betrifft: 

Neuigkeiten zur Schuleinschreibung für das kommende Schuljahr 2021/22

Die Schuleinschreibung für das nächste Schuljahr 2021/22 findet in Papierform statt.

Das bedeutet: Sie können am 10.03.2021 leider nicht zur Anmeldung Ihres Kindes in die Schule kommen.

Sie erhalten daher von uns noch diese Woche einige Unterlagen. Diese füllen Sie bitte aus und leiten sie uns bis spätestens 10. März 2021 zurück an die Schule.

Sollten Sie eine Beratung wünschen, rufen Sie uns einfach in der Schule an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

Bitte beachten Sie auch unsere Präsentation und unseren Schulfilm im Bereich Aktuelles smiley

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Schulprofil der Grundschule an der Helmholtzstraße

http://helmholtz.musin.de/content/schulprofil

Sozialwirksame Schule an Grundschule an der Helmholtzstraße

http://helmholtz.musin.de/ueberuns/gs/sozialwirksame-schule

Schulwegplan für das Schuljahr 2021/22

http://helmholtz.musin.de/content/schulwegplan

Elternschreiben des Bayerischen Gesundheitsministeriums zur Schuleingangsuntersuchung

http://helmholtz.musin.de/content/schuleingangsuntersuchung

Betrifft: 

Schulfilm für Kinder

Liebe Vorschulkinder, da ihr euch unsere Schule zur Schuleinschreibung leider nicht persönlich anschauen könnt, haben wir für euch einen Film gedreht. So könnt ihr sie schon einmal kennen lernen.

Viel Freude beim Schauen wünscht euch das Team der Grundschule Helmholtzstraße!

 

Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände

Die Schülerinnen und Schüler müssen weiterhin auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht Masken tragen.

Es können wie bisher Community-bzw. Alltagsmasken verwendet werden.

Wir wünschen uns im Sinne aller vor Ort arbeitenden Lehrereinen und Lehrer und aller Schülerinnen und Schüler, das Tragen von medizinischen Masken.

Wir schließen uns hier einer dringenden Bitte des Bayerischen Gesundheitsministeriums an, das alle Schulkinder in der Schule so genannte „OP-Masken“ tragen sollten!

Beachten Sie bitte, dass Masken für Erwachsene für Grundschülerinnen und Grundschüler nicht geeignet sind. Medizinische Schutzmasken für Kinder sind im Handel erhältlich.

Bitte unterstützen Sie uns hierbei!

Herzlichen Dank!

 

Betrifft: 

Wechselunterricht und Notfallbetreuung

Liebe Eltern,

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unseren Schulkindern ab nächsten Montag – wenn auch nur im Wechselmodell!

Das heißt: Ihr Kind darf ab 22.02.2021 dreimal wöchentlich in den Präsenzunterricht der Schule kommen. Die Gruppeneinteilung für Ihr Kind erhalten Sie per Mail von Ihrer Klassenleitung. An den Tagen, an denen Ihr Kind keinen Präsenzunterricht hat, bitten wir Sie genau zu prüfen, ob Ihre Tochter oder Ihr Sohn nicht zu Hause versorgt werden kann.

Vielleicht finden Sie eine Lösung gemeinsam mit einer befreundeten Familie.

Selbstverständlich bieten wir – wie im gesamten letzten Jahr auch – eine Notfallbetreuung an. Lesen Sie hierzu auch das Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums hier: http://helmholtz.musin.de/service/dokumente

Neu ist dabei allerdings, dass sich durch den Präsenzunterricht alle Lehrkräfte im Unterricht befinden und daher nicht für die Notbetreuung zur Verfügung stehen können. Durch den Einsatz von Fachlehrkräften können wir nach derzeitigem Stand zwei Notbetreuungsgruppen einrichten.

Die Größe und die Zusammensetzung jeder Notbetreuungsgruppe orientiert sich an der Anzahl der angemeldeten Kinder. Werden sehr viele Kinder angemeldet, sind die Gruppen größer. Daher bitten wir Sie:

Melden Sie Ihr Kind nur im absoluten Notfall an!

Das notwendige Formular für die Notbetreuung erhalten Sie von der Klassenleitung Ihres Kindes.

Gerne können Sie mich in der Schule anrufen, wenn Sie Fragen zur Notbetreuung haben!

Es grüßt Sie sehr herzlich aus der Grundschule an der Helmholtzstraße,

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Betrifft: 

Wie geht es ab dem 15. Februar weiter?

Herr Staatsminister Piazolo hat sich mit einem Schreiben an alle Schulen gewandt. Zur Organisation des Unterrichts an Grundschulen ab Montag, 15.02.2021 teilt er darin Folgendes mit:

 

Am Mittwoch, 10.02.2021, findet die Konferenz der Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer mit der Bundeskanzlerin in Berlin statt. Einen Tag später (Donnerstag, 11.02.2021) berät der Bayerische Ministerrat die Ergebnisse des Vortags. Am Freitag, 12.02.2021, erfolgt die Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium und der Staatskanzlei. Erst nach dieser Abstimmung – also frühestens am Freitagabend – erfahren die Schulen offiziell, ob bzw. wie der Unterricht ab Montag, 15.02.2021 ablaufen kann. Leider ist es uns daher nicht möglich, Sie noch in dieser Woche entsprechend zu informieren.

 

Im Kollegium haben wir beschlossen, folgende Vorbereitungen zu treffen:

  • Jede Klassenleitung wird die Klasse in zwei Gruppen teilen (Gruppe 1 und Gruppe 2).
  • Sollte es zum täglichen Wechselunterricht kommen, wird Gruppe 1 am Montag, Mittwoch, Freitag und Gruppe 2 am Montag, Dienstag und Donnerstag in die Schule kommen. Alle Kinder erhalten für die Zwischentage Hausaufgaben.
  • Das digitale Homeschooling würde beendet werden
  • Nachdem in diesem Fall alle unsere Lehrkräfte im täglichen Präsenzunterricht in der Schule sein werden können wir lediglich zwei Notbetreuungsgruppen statt bisher 6 anbieten. Hierfür fehlt uns schlichtweg das Personal.

 

Bitte beachten Sie bei den Notbetreuungsgruppen: Nachdem wir nur zwei Gruppen bilden können, müssen wir die Kinder über die Grenzen der Klassen und der Jahrgangsstufen hinweg mischen. Bitte überlegen Sie daher gut, ob Sie Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden und damit ein erhöhtes Kontaktrisiko in Kauf nehmen möchten. 

 
Betrifft: 

Beschulung ab 15. Februar 2021

Folgende Informationen haben uns von Seiten des Kultusministeriums heute erreicht.

Leider lässt es das nach wie vor sehr dynamische lnfektionsgeschehen nicht zu, die Entscheidung zur Organisation der Zeitschiene ab 15. Februar 2021 mit dem, aus schulischer Sicht eigentlich notwendigen, zeitlichen Vorlauf zu treffen. Hinzu kommt, dass umfassende Abstimmungen auf Bundes- und auf Landesebene notwendig sind, bevor eine Entscheidung an die Schulen kommuniziert werden kann. 

Die Rahmenentscheidung, in welcher Form der Unterrichtsbetrieb ab dem 15. Februar in den einzelnen Schularten bzw. Jahrgangsstufen durchgeführt wird (z. B. durchgängiger Präsenzunterricht, Wechselunterricht Distanzunterricht), wird die Staatsregierung nach jetzigem Planungsstand unmittelbar im Anschluss an die Sitzung des Ministerrats am 11. Februar bekannt geben.

Das oberste Ziel von Herrn Piazolo ist es, ab dem 15. Februar 2021 die Jahrgangsstufen 1 bis 4 in die Schule zurückzuholen. Ob das lnfektionsgeschehen dies zulässt und - wenn ja - unter welchen Rahmenbedingungen dies erfolgen kann, wird sich im Laufe der Woche zeigen. 

In jedem Fall wird auf diesen Klassen bzw. Jahrgangsstufen bei den Beratungen ein besonderer Fokus liegen.

Die Schulen sollen so rasch wie möglich die notwendigen Detailinformationen erhalten, um den Unterricht ab 15. Februar organisieren zu können.

Angesichts des skizzierten Zeitplans wir dies jedoch aller Voraussicht nach erst am Freitag, den 12. Februar der Fall sein.

Liebe Eltern, dies bedeutet, auch wir werden Sie erst sehr kurzfristig über das weitere Vorgehen informieren können. Unabhängig davon möchte ich Ihnen bereits heute mitteilen, dass es (falls nötig) ab dem 15.02.2021 ein neues Formular für die Notbetreuung an unserer Schule geben wird. Dieses können Sie bereits jetzt auf unserer Homepage im Bereich Dokumente einsehen.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und hoffe für uns alle auf baldige Gewissheit, wie es ab kommenden  Montag an unserer Grundschule weitergehen wird.

Es grüßt Sie herzlich,

Manuela Schwimmbeck

Betrifft: 

Schulschließung bis 12.02.2021

Auch vom 01.02. – 12.02.2021 bleiben die Grundschulen geschlossen

Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, die Grundschulen auch in den ersten beiden Februarwochen geschlossen zu halten.

Das bedeutet: Wir setzen das Homeschooling aus den letzten Wochen fort. 

Den Link dazu finden Sie hier: http://helmholtz.musin.de/service/dokumente

Nachdem die Faschingsferien abgesagt wurden, hoffen wir darauf, dass wir unsere Schulkinder ab Montag, 15.02.2021 im täglichen Wechsel in der Schule unterrichten dürfen.

Bitte werfen Sie immer wieder einen Blick auf unsere Homepage.

Sobald wir etwas Neues wissen, informieren wir Sie auf diesem Weg sofort!

Betrifft: 

Das Sekretariat der Grundschule ist aktuell nicht besetzt!

Liebe Eltern!

Das Sekretariat der Grundschule ist bis voraussichtlich 10.02.2021 leider nicht besetzt. 

Bitte übersenden Sie uns daher Anfragen und Nachrichten soweit möglich per Mail an: 

gs-helmholtzstr-6@muenchen.de

Selbstverständlich können schulische Unterlagen und/oder Datenblätter künftiger Erstklässler auch in den Briefkasten links vom Haupteingang eingeworfen werden. 

Dieser wird regelmäßig geleert. 

Wir werden uns Bemühen all Ihre Anliegen zeitnah zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

 
Betrifft: 

Informationen zum Kooperativen Ganztag an der Grundschule an der Helmholtzstraße ab Sommer 2021

Was ist das Kooperative Ganztagsangebot?

Dieses neue Modell bietet für alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler im Anschluss an den Unterricht sowie in allen Ferienzeiten eine Betreuung bis maximal 18.00 Uhr.

Viele unserer Kinder genießen bereits aktuell eine Betreuung nach dem Unterricht und in den Schulferien auf hohem pädagogischem Niveau. Bei den Ganztagsklassen vermissen die Eltern unserer Schule bislang vor allem eine Ferienbetreuung. Die Kooperative Ganztagsbildung an der Grundschule an der Helmholtzstraße gibt den Eltern nun ab dem Schuljahr 2021/2022 die Garantie, dass ihr Kind einen Betreuungsplatz an unserer Einrichtung erhält. Wie lange das Kind nach dem Unterricht betreut werden soll, kann ganz individuell von den Eltern gewählt werden.

Die Kooperative Ganztagsbildung vereint die Vorteile aller bisherigen Betreuungsangebote für Grundschulkinder. Die pädagogische Qualität der Tagesheime in Kombination mit der zeitlichen Flexibilität der Mittagsbetreuungen.

Mit der bedarfsgerechten Platzgarantie helfen wir den Eltern zudem, das passende Betreuungsmodell für ihr Kind zu finden.

Angebotene Varianten:

Die Kooperative Ganztagsbildung bietet jedem am Schulstandort unterrichteten Kind einen

Betreuungsplatz. Dieser kann in Rahmen der rhythmisierten Variante (gebundene Ganztagsklasse)

oder der flexiblen Variante in Anspruch genommen werden.

 

Rhythmisierte Variante (gebundene Ganztagsklasse):

Die rhythmisierte Variante wird mit dem Unterricht in der Ganztagsklasse kombiniert. Sie bietet

im Anschluss an den rhythmisierten Unterricht eine Betreuung bis maximal 18.00 Uhr (auch in

den Ferien).

 

Flexible Variante:

Die flexible Variante wird mit dem Vormittagsunterricht kombiniert. Sie bietet eine nachmittägliche

Betreuung bis maximal 18.00 Uhr (auch in den Ferien).

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt direkt in der Schule, am Tag der Schuleinschreibung:

Mittwoch, 10.03.2021, 14.00 – 19.00 Uhr

An diesem Tag können Sie auch alle offenen Fragen rund um den Kooperativen Ganztag besprechen.

Für die endgültige Anmeldung registrieren Sie Ihr Kind (bestenfalls schon vor dem 10.03.2020) im Kitafinder. Sofern Sie dies tun, hat Ihr Kind einen garantierten Betreuungsplatz.

 

Kosten:

Neben den Kosten für das Mittagessen fallen Elternbeiträge für die zusätzlich nach Unterrichtsende gebuchten Zeiten an. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Länge der gebuchten Betreuungszeit. Bei der rhythmisierten Variante sind die Elterngebühren geringer, da sich im Anschluss an die längere Unterrichtszeit geringere Betreuungszeiten ergeben. Der Besuch des Unterrichts allein in den rhythmisierten Ganztagsklassen ist wie bisher kostenfrei.

 

Betreuungsumfang:

Der Besuch des Kooperativen Ganztags ist täglich bis 18.00 Uhr möglich. In den Ferien ist die

Einrichtung täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. An 20 Tagen im Schuljahr bleibt die

Einrichtung geschlossen. Davon befinden sich mindestens zwei zusammenhängende Wochen

in den Sommerferien. An weiteren Tagen kann geschlossen werden, sofern das Referat für

Bildung und Sport nach Anhörung des Elternbeirats zugestimmt hat. Die Einrichtung ist

weiterhin an gesetzlichen Feiertagen, am 24.12. und am 31.12. jeweils ganztägig und am

Faschingsdienstag ab 12.00 Uhr geschlossen. Darüber hinaus kann der Kooperative Ganztag

zum Zweck des Besuchs der Personal-versammlung ganz oder teilweise geschlossen werden.

 

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Bildung-und...

Beschlüsse des Kultusministeriums zum Übertritt und zu den Zwischenzeugnissen

 

In einem Schreiben des Kultusministeriums wurden heute Mittag folgende Änderungen mitgeteilt:

  • Die Zwischeninformation zum Leistungsstand in der 4. Klasse wird verschoben. Neuer Ausgabetermin: Dienstag, 02.02.2021 (statt 22.01.2021)
  • Das Übertrittszeugnis in der 4. Klasse wird nicht am 03.05.2021, sondern am Freitag, 07.05.2021 ausgegeben.
  • Die Ausgabe der Zwischenzeugnisse in den 1., 2. und 3. Klassen wird vom 12.02.2021 auf den 05.03.2021 verschoben.

Wir bitten um Beachtung!

Vielen Dank!

Betrifft: 

Frohes neues Jahr 2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen auch auf diesem Weg ein frohes und gesundes Jahr 2021.

Ihr Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Distanzunterricht und Notbetreuung

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie das heutige Schreiben, welches wir über die Ankündigungen auf unserer Moodle Plattform, kommuniziert haben.

Unsere Klassenleitungen werden sich mit allen Eltern in Verbindung setzen und den Ablauf des Distanzunterrichts genau erklären.

Das Merkblatt zur Notbetreuung finden Sie hier http://www.helmholtz.musin.de/sites/default/files/dokumente/Anlage-Merkblatt-Notbetreuung.pdf

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Klassenleitung Ihres Kindes. 
 

Mit freundlichen Grüßen 

Manuela Schwimmbeck (Rektorin)

Betrifft: 

Pressekonferenz des Bayerischen Ministerpräsidenten

Liebe Eltern

In seiner Pressekonferenz hat der Bayerische Ministerpräsident heute Mittag angekündigt, dass die Grundschulen in Bayern nach den Weihnachtsferien in keinem Fall in den Regelbetrieb zurückkehren können. Vielmehr soll es Distanzunterricht mit Notbetreuung geben. 

Was das für den Schulstart am 11.01.2021 bedeutet, werden wir morgen erfahren. Zuständig für die konkrete Ausgestaltung der Unterrichtsform ist der Bayerische Kultusminister, Prof. Piazolo. In einem Schreiben an die Schulleitungen der Grundschulen in Bayern hat er eine entsprechende Aussage für Donnerstag, 07.01.2021 angekündigt. 

Sobald wir genauere Informationen haben, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen. 

Darüber hinaus hat der Ministerpräsident die Faschingsferien 2021 abgesagt.

Betrifft: 

Frohe Weihnachten, guten Rutsch und schöne Ferien!

    Schülerarbeiten aus 1g und 2g

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. 2020 war ein Jahr voller Aufregungen und neuartigen, unvorhersehbaren Herausforderungen.

Es hat sich gezeigt wie wichtig ein guter Zusammenhalt ist. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle von uns an Sie für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen erholsame und schöne Ferien, besinnliche Feiertage im Kreise Ihrer Familie und einen guten Rutsch in ein gesundes, neues Jahr.

 

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße!

Distanzlernen und Notbetreuung vom 16.-18.12.2020

Schulschließungen in Bayern vom 16.12. – 18.12.2020

Einrichtung von Notbetreuungsgruppen vom 16.12. – 18.12.2020

 

Liebe Eltern

Die Bayerische Staatsregierung hat für die drei Tage von Mittwoch, 16.12.2020, bis Freitag, 18.12.2020, landesweite Schulschließungen verfügt. Bis Weihnachten ergibt sich nun folgende zeitliche Planung:

 

Dienstag,           15.12.2020 Unterricht gemäß Stundenplan

Mittwoch,          16.12.2020 Notbetreuung: Anmeldung mit diesem Schreiben möglich

Donnerstag,      17.12.2020 Notbetreuung: Anmeldung mit diesem Schreiben möglich

Freitag,               18.12.2020 Notbetreuung: Anmeldung mit diesem Schreiben möglich

 

Montag,              21.12.2020 Notbetreuung (Anmeldung ist bereits abgeschlossen)

Dienstag,            22.12.2020 Notbetreuung (Anmeldung ist bereits abgeschlossen)

 

Von Mittwoch bis Freitag bieten wir Notbetreuung an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie Ihr Kind nur mit verbindlicher Anmeldung in die Notbetreuung geben können.

Bitte leiten Sie, bei Bedarf, die Anmeldung Ihres Kindes bis morgen 12 Uhr dem Sekretariat der Grundschule zu.

Dies ist gerne per Mail, Fax oder persönlich möglich.

Den Link zum Formular finden Sie hier: http://helmholtz.musin.de/service/dokumente

 

Die Kinder aus den jeweiligen Klassen, die zuhause sind, werden am Mittwoch, Donnerstag und Freitag mit Aufgaben versorgt.

Die Klassenleitungen werden das mit ihren Kindern genau besprechen.

 

Als Erziehungsberechtigte können Sie Ihr Kind für die Notbetreuung nur anmelden, wenn

· Sie im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeiten (Bescheinigung bitte der Anmeldung beilegen)

· Sie Ihren Jahresurlaub aufgebraucht haben und Ihr Arbeitgeber keine Freistellung gewährt (Bescheinigung bitte der Anmeldung beilegen)

· Sie als Selbstständiger oder Freiberufler einen sonstigen dringenden Betreuungsbedarf anmelden (Nachweis bitte der Anmeldung beilegen)

 

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Melden Sie sich einfach bei uns in der Schule!

 

Es grüßt Sie sehr herzlich,

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Betrifft: 

Schulschließung ab Mittwoch, 16.12.2020

 

 

Liebe Eltern

Entsprechend der Konferenz der Ministerpräsidenten vom heutigen Sonntag gibt es beginnend mit Mittwoch, 16.12.2020 Schulschließungen in Bayern. Nun müssen wir genaue Angaben aus dem Kultusministerium abwarten: Wer ist für eine eventuelle Notbetreuung berechtigt? Wie läuft die Anmeldung? 

Lehrkräfte haben Dienstpflicht. Das bedeutet: Wir sind in der Schule. Sofern wir eine Notbetreuung anbieten dürfen, werden wir – gegebenenfalls auch sehr kurzfristig – für Mittwoch (16.12.2020), Donnerstag (17.12.2020) und Freitag (18.12.2020) Notbetreuungsgruppen einrichten. 

Unverändert gilt:

  • Montag, 14.12.2020 und Dienstag, 15.12.2020 findet Unterricht gemäß Stundenplan statt. Das heißt: Morgen und übermorgen bleibt in der Schule alles wie geplant. 
     
  • Montag, 21.12.2020 und Dienstag, 22.12.2020: Für diese beiden Tage haben Sie sich gegebenenfalls bereits für die Notbetreuung angemeldet. Bitte prüfen Sie ob hier die Notwendigkeit Ihrerseits weiterhin besteht.

Sobald genauere Angaben für Schulleitungen zur Verfügung stehen, werden wir Ihnen diese umgehend mitteilen. 

Sofern Sie Fragen haben: Melden Sie sich gerne auch morgen in der Schule! 

Mit freundlichen Grüßen 

Manuela Schwimmbeck

 

 

Betrifft: 

Informationen des Kultusministeriums zum Unterrichtsbetrieb

Liebe Eltern,
bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zum Unterrichtsbetrieb:
 
 
Ich hoffe sehr, dass wir die letzten beiden Schulwochen vor den Ferien noch gut überstehen.
Hier an der Schule versuchen wir alles was möglich ist und sind Ihnen allen sehr dankbar, dass Sie uns dabei unterstützen.
 
Weiterhin alles Gute!
Manuela Schwimmbeck 
Betrifft: 

Ich war das nicht!

Heute war ein besonderer Tag an unserer Schule. Die Kinder der Jahrgangsstufe 2 versammelten sich in der 2. Schulstunde in der Turnhalle und durften dort - natürlich unter den gegebenen Hygieneauflagen - ein Tanztheater ansehen.

"Ich war das nicht!" - ein Tanztheater für Kinder und Jugendliche von Sabine Karb.

    

Die Kinder hatten viel Freude beim Zuschauen und entdeckten viele Situationen, die sie auch schon einmal erlebt hatten.

Im Anschluss an der Vorstellung kamen die Tänzerinnen noch zu uns in die Klasse, um mit den Kindern über das Stück zu sprechen. Die Kinder konnten Fragen stellen, aber auch Bewegungen aus dem Stück zeigen, die ihnen gefallen haben.

Morgen dürfen die Kinder der Jahrgangsstufe 3 sich das Stück anschauen. Wir wünschen ihnen viel Spaß dabei.

Vielen Dank für die tolle Aufführung! Es hat uns allen sehr gut gefallen und viel Freude bereitet.

Betrifft: 

Der Nikolaus kam zu Besuch!

Am heutigen Schultag kam Bischof Nikolaus zu uns in die Schule und besuchte kurz die Schüler*innen in den Klassen.

Coronabedingt hielt er natürlich den Mindestabstand ein und trug ebenfalls einen Mundschutz. Auf ein Lied oder auch Gedicht musste der Nikolaus dieses Jahr verzichten. Er kam jedoch kurz in jede Klasse, begrüßte die Kinder und bat sie auch um Hilfe: Er fragte die Kinder, ob sie ihm im kommenden Jahr helfen möchten, die Welt freundlicher zu gestalten und so wie auch er es damals in Myra getan hat, andere zu unterstützen.

Natürlich brachte der Nikolaus eine Kleinigkeit für jedes Kind mit. In diesem Jahr erhielten die Kinder einen Gutschein für eine Theaterpremiere, die im nächsten Jahr an unserer Schule stattfinden wird und einen Bischof Nikolaus aus Schokolade.

   

Begeistert nahmen sie das Geschenk und den Schokonikolaus in Empfang.

Der Elternbeirat und Förderverein unserer Schule unterstützte in diesem Jahr den Besuch des Bischof Nikolaus. Vielen Dank!

Der erste Schnee

Pünktlich zum Winteranfang war heute der erste Schnee da. In der Pause wurden unsere Schüler*innen kreativ und bauten tolle Schneemänner, -figuren und -kugeln.

           

     

 

Weihnachtsferien

Schulschluss am 18. Dezember

Liebe Eltern,
bitte beachten Sie, dass aufgrund der vorgezogenen Weihnachtsferien der Unterricht für alle Klassen am 18.12.2020, um 11.35 Uhr endet.
Das Tagesheim und die Mittagsbetreuung finden im Anschluss wie gewohnt statt.
 

Herzlichen Dank!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi an unserer Schule ist ein voller Erfolg. Wir haben nicht mit dieser Menge Geschenken für Kinder gerechnet.

Die Ethikkinder der 4. Klasse haben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen die Päckchen aus den einzelnen Klassen eingesammelt und einige Geschenke noch selbst verpackt. Die Jungen und Mädchen der 4. Klassen staunten nicht schlecht, als sie die Fülle der gepackten Weihnachtsgeschenke sahen. Sie hatten viel Freude beim Sortieren und Verpacken, vielen Dank, dass ihr die Aufgabe übernommen habt!

 

      

Wir sagen vielen Dank für Ihre Unterstützung und ihr Engagement!

Herzliche Grüße sendet Ihnen

das Team der GS Helmholtzstraße

Betrifft: 

Informationen zum Übertritt nach der 4. Klasse

Sehr geehrte Eltern,

dieses Jahr wird es keinen Informationselternabend für den Übertritt an eine weiterführende Schule geben. Damit Sie als Eltern bei Bedarf trotzdem Informationen bekommen, verweise ich Sie auf die Webseiten des Kultusministeriums und des ISB.

https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html

https://www.km.bayern.de/schueler/schularten.html

https://www.isb.bayern.de

Auf der Seite des ISB finden Sie auch Aufgaben zum Probeunterricht der Gymnasien und Realschulen. Sollten Sie auf diesen Seiten nicht die gewünschten Informationen zum Übertrittsverfahren und zu den weiterführenden Schulen finden, können Sie sich auch an die für unsere Schule zuständige Beratungslehrkraft Frau Jaqueline Jakob wenden.

Frau Jakob ist immer mittwochs  von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer  

089 – 1472830821 erreichbar.

 

Wissenswertes zum Übertritt in Kürze

In Bayern gilt nach wie vor das dreigliedrige - allerdings durchlässige - Schulsystem. Dies bedeutet, dass eine erste Laufbahnentscheidung für Ihr Kind bereits während der vierten Jahrgangsstufe getroffen werden muss.

Ausschlaggebend für die verschiedenen Schularten ist der erreichte Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht im Übertrittszeugnis der vierten Klasse, das Anfang Mai ausgehändigt wird.

Die Noten der drei Fächer sind gleichberechtigt.

Grundsätzlich gelten derzeit folgende Regelungen:

  • Bis zur Durchschnittsnote 2,33 ist ein Übertritt auf das Gymnasium ohne Probeunterricht nach der vierten Klasse möglich. Kinder mit einem schlechteren Durchschnitt können das Gymnasium nach erfolgreich besuchtem Probeunterricht besuchen.
  • Bis zur Durchschnittsnote 2,66 ist ein Übertritt auf die Realschule ohne Probeunterricht möglich. Kinder mit einem schlechteren Durchschnitt können die Realschule nach erfolgreich besuchtem Probeunterricht besuchen.

Wir empfehlen Ihnen außerdem die Webseiten der gewünschten weiterführenden Schulen zu besuchen. Dort finden sich zahlreiche Informationen und Sie bekommen einen ersten Eindruck.

Sie können an den Schulen, die Sie für interessant halten auch um ein Beratungsgespräch bitten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

 

Betrifft: 

Neuer Rahmenhygieneplan

Liebe Eltern,

ab dem heutigen Tag gilt für alle Schulen ein neuer Rahmenhygieneplan.

Ich bitte Sie die aktuell geltenden Bestimmungen hier: 

 

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/7061/aktualisierter-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

zu entnehmen. Inwiefern dies den Unterrichtsablauf Ihres Kindes an unserer Schule in den Bereichen Sport, Musik und gebundenem Ganztag betreffen wird, erfahren Sie in einem gesonderten Schreiben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

 

 

Betrifft: 

Schöne Herbstferien!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Herbstferien!  Am 9.11.2020 sehen wir uns wieder. Bleiben Sie gesund!

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Halloweenbilder gemalt von Kindern der Klasse 2g

Betrifft: 

Maskenpflicht

Sehr geehrte Eltern
Oberbürgermeister Dieter Reiter hat für die Stadt München die Maskenpflicht für Grundschüler im Unterricht nach nur zwei Tagen wieder aufgehoben. 
Das bedeutet, dass Ihr Kind ab sofort im Unterricht keine Maske mehr tragen muss. 
 
Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Tag.
 
Es grüßt Sie herzlich,
Manuela Schwimmbeck 
Betrifft: 

Maskenpflicht ab 19.10.2020

Liebe Eltern
Ab Montag gilt auch für die Grundschüler die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske im Unterricht. 
Regulärer Sportunterricht ist unter diesen Bedingungen nicht mehr möglich. Wir werden daher mit allen Beteiligten nach alternativen Lösungen suchen.  
Liebe Eltern, bitte unterstützen Sie uns als Schule, diese neue Vorschrift umzusetzen.
Geben Sie Ihrem Kind ab Montag bitte täglich mindestens 2 Wechselmasken mit in die Schule. 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mithilfe!
 
Hier finden Sie noch den Link zur Verordnung:
 
 
 
Herzliche Grüße, 
Manuela Schwimmbeck 
Betrifft: 

Betreuung in den Herbstferien

Liebe Eltern

Im Bereich Dokumente befindet sich ein Anschreiben des Kultusministeriums zum Angebot einer Ferienbetreuung in den Herbstferien.

Dies ist an unserer Schule ggfs. für Kinder der Mittagsbetreuung und für Kinder der gebundenen Ganztagsklassen interessant.

Ich bitte um Beachtung! Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

Betrifft: 

Trachtenfreitag

Am vergangenen Freitag fand unser alljährlicher Trachtentag statt.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Erwachsenen im Haus waren herzlich eingeladen in Tracht zu erscheinen.

Anbei sehen Sie das Grundschulteam des aktuellen Schuljahres.

Betrifft: 

Trachtentag

Liebe Eltern, liebe Kinder

Am 25.09.2020 veranstalten wir an der Grundschule Helmholtzstraße unseren Trachtentag.

Alle Schülerinnen und Schüler dürfen an diesem Tag in Tracht in die Schule kommen.

Ob Lederhose, Dirndl oder landestypische Tracht, wir freuen uns auf bunte Abwechslung!

Betrifft: 

Warnhinweis 7 Tage Inzidenzwert

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie das Schreiben des Referates für Gesundheit und Umwelt im Bereich Dokumente. 
Das Schreiben ist lediglich als Warnhinweis zu verstehen. 
Es bedeutet im Moment keine Umsetzung der Stufe drei.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen 

Manuela Schwimmbeck 

Einschulungsfeier

Heute fand an unserer Schule die Einschulung für unsere neuen Erstklasskinder statt.

Es hat uns sehr gefreut, alle neuen Kinder und deren Eltern begrüßen zu können.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames neues Schuljahr und wünschen allen einen guten Start.

 

Betrifft: 

Drei-Stufen-Plan

Sehr geehrte Eltern,
 
Sie finden Informationen des Ministeriums zum Drei-Stufen-Plan zum Unterrichtsbetrieb im Schuljahr 2020/2021 und zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptome im Bereich Service und Betreuung unter Dokumente.
Bitte beachten Sie, dass bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie Fieber, trockener Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall, ein Schulbesuch nicht erlaubt ist.
 
Herzliche Grüße
Manuela Schwimmbeck
Betrifft: 

Willkommen an der Helmholtzschule

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

herzlich Willkommen zurück aus den Sommerferien!

Wir hoffen, ihr habt euch gut erholt, habt viel in den letzten Wochen erlebt und seid mit viel Power und Elan wieder dabei!

Eure Lehrer*innen freuen sich auf euch!

 

Ein herzliches Willkommen auch an unsere neuen Erstklasskinder!

Morgen ist nicht nur für euch ein aufregender Tag, eure Klassenlehrerinnen sind mindestens genauso aufgeregt.

Bitte bringe für morgen deinen tollen neuen Schulranzen, ein Federmäppchen, deine (gelbe) Einlegemappe und natürlich deine Schultüte mit!

Deine Schulmaterialien brauchst du erst am Mittwoch in einer mit deinem Namen versehenen Tüte mit in die Schule bringen.

 

Alle Schüler*innen und das gesamte Team der Helmholtzstraße freuen sich auf dich!

Betrifft: 

Erster Schultag und Klassenzuteilung

Liebe Eltern der Erstklasskinder

Anhängender Liste können Sie die Klassenzuteilungen Ihrer Kinder entnehmen.

1a Frau Bader                                         Haus Erde

1b Frau Metz                                          Haus Erde

1g Frau Dognin                                       Haus Erde

 

Ablauf 1. Schultag

Die ersten Klassen haben ihre Einschulungsfeier am 08. September 2020 gestaffelt. Hierzu können sie leider ausschließlich von den Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Wir haben uns entschlossen die Begrüßung in der Turnhalle stattfinden zu lassen, damit jedes Kind zwei erwachsene Begleitpersonen mitbringen kann.

  • Klasse 1a um 9:00 Uhr        anschließender Unterricht von 09:30 bis 10:15 Uhr
  • Klasse 1b um 10:00 Uhr      anschließender Unterricht von 10:30 bis 11:15 Uhr
  • Klasse 1g um 11:00 Uhr      anschließender Unterricht von 11:30 bis 12: 15 Uhr

Die vorderen Sitzplätze sind für die ABC Schützen reserviert. Bitte finden Sie sich zur Begrüßung dort ein. Aufgrund der aktuellen Lage dürfen Sie Ihr Kind im Anschluss leider nicht in das Klassenzimmer begleiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und auf Sie alle!

 

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

 

 

 

Klassenzuteilungen Jahrgangsstufe 2 bis 4

 

2a Frau Meder                                        Haus Luft

2b Frau C. Rauch                                   Haus Luft

2g Frau Hofheinz                                    Haus Luft

 

3a Frau Reiner                                        Haus Feuer

3b  Frau Barth                                         Haus Feuer

3g Herr Szalkowski                                 Haus Feuer

 

4a Frau Sattler                                        Haus Wasser

4b Frau Braun                                         Haus Wasser

4g Frau Ribock                                       Haus Wasser

 

Betrifft: 

Segnung der Erstklässler*innen zum Schulbeginn

 

Liebe Eltern unserer Erstklässlerinnen und Erstklässler,

ein neuer Lebensabschnitt hat für Ihr Kind und für Sie begonnen. Mit dem Eintritt in die Schule geht es mit ersten kleinen Schritten in Richtung zu mehr Selbstständigkeit und dem Entwickeln neuer Fähigkeiten.

Dem mögen Sie und Ihre Kinder freudig, gespannt und wohl ein wenig aufgeregt entgegen blicken. Vielleicht mischt sich auch ein bisschen Abschiedsschmerz vom Kindergarten dazu und das Gefühl wieder ein Stück mehr loslassen zu müssen.

Der erste Schultag mit Schultüte und Schulranzen war ein schöner Einstieg zu diesem großen Schritt.

Wir Religionslehrer wollen diesen Anfang gerne begleiten und Ihren Kindern in einer kleinen Feier den Segen und die Begleitung Gottes zusagen. Dazu laden wir Eltern, Familien, Freunde und Lehrer, alle, die es zeitlich einrichten können, und natürlich die Erstklässler und Erstklässlerinnen ganz herzlich ein. Neben den Kindern aus dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht sind natürlich auch alle anderen Kinder eingeladen.

Am Mittwoch, 9, September 2020 um 7.30 Uhr beginnen wir pünktlich in der St. Vinzenz Kirche
(Klarastr. 16, 7 min Fußweg von der Schule)

Die kurze Feier dauert ca. 15 Minuten. Bitte tragen Sie und Ihre Kinder beim Betreten der Kirche Mund-Nasen-Schutz. Die Abstände können problemlos durch gekennzeichnete Plätze eingehalten werden. Am Platz müssen Sie keinen MNS tragen.

Alle Kinder, die nicht teilnehmen können oder wollen, treffen sich regulär in der Schule.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und grüßen im Namen aller ReligionslehrerInnen

 

Konstantin Bischoff                                               Kerstin Pinsenschaum

Pastoralreferent St. Vinzenz                                  Religionspädagogin Christuskirche

Kath. Religionslehrer                                             Kath. Religionslehrerin

Betrifft: 

Update zum Schulanfang

Sehr geehrte Eltern,
 
Folgende Änderungen der Corona-Regeln haben sich zum Schulbeginn ergeben:
 
Der bayerische Stufen Plan wird angepasst.
Bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 gibt es an den Schulen Regelunterricht. 
Ab 35 gibt es an weiterführenden Schulen eine Maskenpflicht im Unterricht. Nicht aber an der Grundschule.
Erst  ab dem Grenzwert von 50 gibt es wieder eine Schule im Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzunterricht, mit entsprechendem Mindestabstand und Maske für alle.
Grundsätzlich gilt, dass möglichst feste Gruppen unterrichtet werden und intensiv gelüftet wird. Bitte lesen Sie dazu auch unser Schuleigenes Hygienekonzept.
Den Lehrkräften an unserer Schule ist es freigestellt in ihren Klassen ein Maskengebot aus persönlichen Gründen einzuführen. Wir bitten Sie daher dringend dies zu akzeptieren und uns als Schule bei der Umsetzung unserer Maßnahmen zu unterstützen.
 
Das sind insgesamt gute Nachrichten! Wir können Schule wieder mit Präsenzunterricht unter Wahrung der Hygieneregeln starten! 
Bitte machen Sie sich gemeinsam mit ihren Kindern mit unserem Hygienekonzept vertraut.
Weitere Neuigkeiten lesen Sie immer hier!
 
Mit herzlichen Grüßen
Manuela Schwimmbeck
Betrifft: 

Informationen zum Schulbeginn

Liebe Eltern, 

der Schulbeginn hängt aktuell vom Infektionsgeschehen und dem damit verbundenen „sieben Tage Inzidenz Wert“ ab.

Die bayerische Staatsregierung hat hier einen vier Stufenplan als Grundlage ihres Hygienekonzeptes entworfen. Ausschlaggebend hierfür ist die Anzahl der Coronainfizierten pro 100.000 Einwohner in der Landeshauptstadt München.

Ab einem Wert von 35 Coronainfizierten pro 100.000 Einwohner kann ein Wechsel von Präsenz und Distanzunterricht angeordnet werden.

Ab einem Wert von 50 Coronainfizierten pro 100.000 Einwohner kann angeordnet werden, dass der Präsenzunterricht eingestellt wird. Somit würde wieder das Lernen zu Hause für alle Kinder durchgeführt werden.

Derzeit liegt der Wert in der Landeshauptstadt München bei 35.

Dies bedeutet (Stand heute) einen Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht.

Am 01.09.2020 will der Ministerpräsident  in der Ministerratssitzung eine Entscheidung bezüglich des Schulbeginns treffen.

Sobald wir von Seiten des Kultusministeriums darüber in Kenntnis gesetzt werden, veröffentlichen wir diese Informationen auf unserer Homepage.

Bis dahin, wünsche ich Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen, 

Manuela Schwimmbeck 

Betrifft: 

Es ist geschafft!

 

Auch im Jahr 2020 geht ein schönes, wenn auch besonderes Schuljahr zu Ende. Traditionsgemäß wurden auch dieses Jahr alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit einer tollen Abschlussfeier verabschiedet. Wir wünschen allen Kindern schöne und v.a. erholsame Sommerferien und ganz viel Erfolg auf ihrem weiteren Bildungsweg.

 

Wir werden euch alle sehr vermissen. Macht’s gut!

Das Team der Helmhotzstraße

 

Schöne Sommerferien!

Ein ereignisreiches Schuljahr ist geschafft!

Wir wünschen allen Schüler*innen, ihren Eltern und allen Mitgliedern des Helmholtzteams sonnige, entspannte, ruhige und schöne Sommerferien!

 

Das Team der Helmhotzstraße

Beschulung zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern

Ab dem ersten Schultag des neuen Schuljahres werden Ihre Kinder (ein postives Infektionsgeschehen vorausgesetzt) im täglichen Präsenzunterricht in vollem Unterrichtsumfang beschult werden. So, wie Sie es, liebe Eltern, aus der Zeit vor der Schulschließung kennen.

Sollte es zu einer erneuten eingeschränkten Beschulung kommen finden Sie alle notwendigen Informationen, Wochenpläne und Arbeitsaufträge Ihres Kindes auf der Moodle-Plattform unserer Schule unter www.gs-helmoltz.de

Dies gilt für folgende Szenarien:

  • Nichtteilnahme Ihres Kindes wegen Krankheit oder Verordnung einer Quarantänemaßnahme
  • Verordnung einer Quarantäne für ganze Klassen oder Lerngruppen
  • wechselweise Beschulung Präsenzunterricht/ Lernen zuhause
  • Einstellung des gesamten Unterrichtsbetriebs

Zusätzlich finden Sie das Hygienekonzept unserer Schule für die Zeit nach den Sommerferien bezüglich ausschließlicher Präsenzbeschulung und das Hygienekonzept für den Fall einer Wechselbeschulung jeweils auf unserer Homepage im Bereich Dokumente sowie auf der Moodle-Plattform im Bereich Schulverwaltung.

Zusätzlich können Sie in diesem Bereich auch den Leitfaden unserer Schule für das Homeschooling ab September 2020 in den oben genannten Fällen einsehen.

Liebe Eltern, ich bitte Sie außerdem zu beachten, dass sich sämtliche Vorgaben auch noch kurzfristig vor Schuljahresbeginn ändern können. Ich bitte Sie daher sich regelmäßig auf unserer Homepage www.helmholtz.musin.de über Änderungen zu informieren!

Zusätzlich weise ich Sie vorsorglich darauf hin, dass Sie bei der Wahl Ihres Urlaubsziels berücksichtigen müssen, dass im Falle einer Quarantäneverordnung bei Rückkehr aus dem Urlaubsland, diese bis 07.09.2020 abschlossen sein muss, da ihr Kind am 08.09.2020 wieder schulpflichtig ist und am Unterricht teilnehmen muss!

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich von Herzen einen schönen Sommer mit guter Erholung, kommen Sie gesund wieder heart

Mit herzlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck, Rektorin

 

Betrifft: 

Schule und wir

Liebe Eltern,

mit den virusbedingten Schulschließungen im März 2020 wurden die bayerischen Schulen in eine Ausnahmesituation versetzt, die für alle Mitglieder der Schulfamilie bisher ungekannte Herausforderungen mit sich brachte und die immer noch anhält. Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Schule & wir“ blickt unter anderem zurück auf die erste Zeit des „Lernens zuhause“, fragt nach den Erfahrungen, die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte damit gemacht haben und gibt Tipps zum Umgang mit Krisen. Außerdem enthält das aktuelle Heft erstmals auch einen Schülerteil, mit dem die bayerischen Schülerinnen und Schüler künftig eine eigene Plattform erhalten, um ihren Blick auf die Lebenswelt Schule darzustellen.

Aus gegebenem Anlass erscheint die Ausgabe 2/2020 der Zeitschrift „Schule & wir“ ausschließlich digital unter: www.km.bayern.de/schule-und-wir-2-2020.

 

 

Betrifft: 

Elterninformation

Liebe Eltern!

Ein besonderes Schuljahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Ihre Kinder werden bis zu Beginn der Sommerferien weiterhin im wöchentlichen Wechsel am Präsenzunterricht teilnehmen. Wir sind hierbei an die Vorgaben des Kultusministeriums gebunden. Die neuen Regelungen des Tagesheims, welche ab 01. Juli in Kraft treten,  richten sich nach den Vorgaben des Sozialministeriums. Ich bedanke mich an dieser Stelle für Ihr Verständnis!

Der letzte Schultag ist Freitag, der 24. Juli 2020.

Damit alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben Ihr Zeugnis am letzten Schultag persönlich überreicht zu bekommen, haben wir uns für folgende Regelung entschieden:

Schülerinnen und Schüler die in der letzten Schulwoche am Präsenzunterricht teilnehmen, haben von 9:00 Uhr bis 9:55 Uhr Unterricht inkl. Zeugnisübergabe und gehen im Anschluss (je nach Buchung) in das Tagesheim, die Mittagsbetreuung oder nach Hause.

Schülerinnen und Schüler die in der letzten Woche am Lernen Zuhause teilnehmen, haben die Zeugnisübergabe an diesem Tag von 10:00 – 11:00 Uhr und gehen im Anschluss (je nach Buchung) in das Tagesheim, die Mittagsbetreuung oder nach Hause.

Hygienekonzept

Die Kinder einer Klasse betreten das Schulgelände mit Maske über den Seiteneingang. Sie treffen sich zu den angegebenen Uhrzeiten mit ihrer Lehrkraft am Pausenanstellplatz der jeweiligen Klasse und begeben sich dann gemeinsam in das Schulgebäude. 

Da es sich um insgesamt mehr Kinder als an all den Tagen zuvor handelt und unterschiedliche Laufwege berücksichtigt werden müssen, bitte ich Sie Ihre Kinder darauf aufmerksam zu machen, an diesem Tag auf direktem Weg den jeweiligen Pausenanstellplatz der Klasse aufzusuchen!

Verabschiedung der vierten Klassen

Für die Zeugnisübergabe der vierten Klassen und deren Verabschiedung wird in Absprache mit den Klassenelternsprechern ein individueller Rahmen gefunden werden. 

Der erste Schultag nach den Ferien ist Dienstag, der 08. September 2020.

Der Unterricht findet an diesem Tag (vorausgesetzt das Infektionsgeschehen lässt dies zu)

zu folgenden Zeiten statt:

  • Unterricht für die Jahrgangsstufe 2 von 08:00 – 10:00 Uhr
  • Unterricht für die Jahrgangsstufe 3 von 09:00 – 11:00 Uhr
  • Unterricht für die Jahrgangsstufe 4 von 10:00 – 12:00 Uhr

Ab dem 09.09.2020 findet der Vormittagsunterricht stundenplanmäßig statt.

Wichtig für die Ganztagsklassen (Jgst. 2 - 4)

Der Unterricht in der 1. Schulwoche endet Mittwoch und Donnerstag bereits um 14:00 Uhr (nach dem Mittagessen), am Freitag um 12.20 Uhr oder 13:05 Uhr je nach Stundenplan  (ohne Mittagessen, es sei denn ihr Kind ist in der Freitagsbetreuung angemeldet). Erst ab Montag, 14.9.2020 findet in den Ganztagsklassen der Unterricht bis 15.30 Uhr statt.

Einschulungsfeier

Die ersten Klassen haben ihre Einschulungsfeier am 08. September 2020 gestaffelt.

Diese finden um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr in der Turnhalle statt.

Im Anschluss haben auch die Erstklässler 45 Minuten Unterricht! Sie erhalten hierzu noch einen Elternbrief.

Es findet für die wartenden Eltern ein Elterncafé des Elternbeirats in der Aula statt.

Es grüßt Sie herzlich

Manuela Schwimmbeck, Rektorin

Betrifft: 

Elterninfoabend

Liebe Eltern!

Am 25.06.2020 findet um 18 Uhr der erste Elterninfoabend für die künfigen Erstklasskinder in der Tunrhalle der Schule statt.

Sie erhalten an diesem Tag die Materialliste und wichtige Informationen bezüglich der ersten Schultage im September!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Neues Formular Notbetreuung

Liebe Eltern,

im Bereich Dokumente finden Sie den neuen Antrag des Kultusministeriums für eine Notbetreuung. Dieser ist von allen Eltern, die eine Notbetreuung wünschen auszufüllen.

Alle bisherigen Anträge zur Notbetreuung sind ab sofort nicht mehr gültig!

Ich bitte Sie dies dringend zu beachten.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck, Rektorin

Betrifft: 

Willkommen zurück!

Wir freuen uns sehr ab dem 15. Juni 2020 auch wieder unsere Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Jahrgangsstufe im Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen! 
Wir heißen euch herzlich Willkommen und wünschen euch einen guten Start!​
Eure Lehreinnen und Lehrer der Grundschule Helmholtzstraße 

Betrifft: 

Guten Start!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

für die ersten Gruppen beginnt morgen der Präsenzunterricht an unserer Schule.

Wir heißen euch herzlich Willkommen und wünschen euch einen guten Start!

Wir wünschen den Homeschooling-Kids ebenfalls einen guten Start und gutes Gelingen! Wir freuen uns, euch nächste Woche in der Schule begrüßen zu können!

 

Hier noch einmal ein kleiner Überblick, wann welche Klassen ihren Unterricht beginnen:

Klasse 1a: Beginn 8.00 Uhr Klasse 2a: Beginn 8.00 Uhr Klasse 3a: Beginn 8.30 Uhr Klasse 4a: Beginn 8.30 Uhr
Klasse 1b: Beginn 8.15 Uhr Klasse 2b: Beginn 8.15 Uhr Klasse 3b: Beginn 8.45 Uhr Klasse 4b: Beginn 8.45 Uhr
Klasse 1g: Beginn 9.00 Uhr Klasse 2g: Beginn 9.00 Uhr Klasse 3g: Beginn 9.45 Uhr  

Die Kinder, die zur Notbetreuung angemeldet sind beginnen um 8.00 Uhr.

Viel Freude und eine schöne Schulwoche wünschen euch

das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße smiley

Betrifft: 

Schöne Pfingstferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auf diesem Weg wünschen wir euch und Ihnen schöne und erholsame Pfingstferien.

Genießen Sie gemeinsam die schönen Tage in einer doch so turbulenten Zeit.

Bis bald

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Betrifft: 

Beschulung nach Pfingsten

Liebe Eltern

Nach den Pfingstferien werden alle Schülerinnen und Schüler in die Schule zurückkehren. Allerdings werden die Klassen halbiert. Homeschooling und Präsenzunterricht werden weiterhin sehr eng miteinander verknüpft werden. Dabei liegt der Schwerpunkt darauf, Kompetenzen, die in der Schule vermittelt wurden, Zuhause zu üben und zu festigen. In Ausnahmefällen und nach genauer Abwägung können die Lehrerinnen und Lehrer über bestimmte Arbeitsaufträge „Wissen erweitern.“ In den Phasen des „Lernens Zuhause" versuchen unsere Kolleginnen und Kollegen abgestimmt auf die jeweiligen Zeitressourcen den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern zu halten.
Der wichtigste Punkt, der über dem reinen Kompetenzerwerb und der damit verbundenen Wissensvermittlung steht, ist für uns als Schule unseren Schülerinnen und Schülern ein gutes Ankommen in der neuen Schulwirklichkeit zu ermöglichen. Dabei versuchen wir alle unseren Kindern Selbstvertrauen und einen positiven Blick in die Zukunft mit auf den Weg zu geben.
Die genauen Gruppeneinteilungen und die detaillierten Unterrichtszeiten Ihrer Kinder für die Zeit nach Pfingsten erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bis zum Ende dieser Woche.

Mit herzlichen Grüßen 

Manuela Schwimmbeck 

 

Betrifft: 

Elterninformation

Liebe Eltern

Bitte beachten Sie die Elterninformation des heutigen Tages. Diese finden Sie auf unserer Moodle Plattform im Bereich Verwaltung oder alternativ auf unserer Homepage unter der Rubrik Service & Betreuung im Untermenü Formulare.

Herzlichen Dank!

 

 

Betrifft: 

Moodle

Liebe Eltern,

vor kurzem haben Sie die Zugangsdaten Ihres Kindes für unsere Moodle-Plattform www.gs-helmholtz.de per E-Mail bekommen.

Bitte folgen Sie den Anweisungen dieser E-Mail. Bedenken Sie, dass der . (Punkt) am Ende des Passworts ein Satzzeichen ist und NICHT zum Passwort gehört.

Anbei finden Sie ein kurzes Video über die Nutzung der Plattform.

https://onedrive.live.com/?authkey=%21AGNe8eP8vMChIp4&cid=48CCF3B910D64551&id=48CCF3B910D64551%21308476&parId=48CCF3B910D64551%21308474&o=OneUp

Bitte merken Sie sich ihr neues Passwort gut bzw. schreiben Sie es sich auf!

Sie können sich auch die kostenfreie Moodle App für Smartphones oder Tablets installieren. So können Sie und Ihr Kind die Plattform noch einfacher nutzen.

Geben Sie bei der Anmeldung auch einfach die URL www.gs-helmholtz.de ein, dann können Sie sich anmelden.

In der App können Sie die Dateien runterladen und auch offline nutzen.

Herzlichen Dank für Ihre Kooperation.

Das Team der Grundschule Helmholtzstraße

Betrifft: 

Betreuungsregelung

Liebe Eltern

Es wurde von Seiten des Bayerischen Staatsministeriums nochmals nachgearbeitet.

Erfreulicherweise ist nun auch eine Anschlussbetreuung für die Kinder der gebunden Ganztagsklassen bis 15:30 Uhr geplant. Verbindliche Aussagen können unsererseits jedoch vorerst nur bis zu den Pfingstferien getroffen werden.

Ganztagsklassen

Vom 18.05.2020 bis 29.05.2020 werden die Kinder der Klasse 1g im wöchentlichen Wechsel von 9:15 Uhr bis 11:45 Uhr beschult und im Anschluss bis 15:30 Uhr betreut. Die Gruppeneinteilung für den Präsenzunterricht erhalten Sie am kommenden Montag, 11.05.2020.

Kinder die nicht im Präsenzunterricht beschult werden führen das Lernen Zuhause 2.0 fort.

Für die Kinder der Klassen 2g und 3g werden wir versuchen nach den Pfingstferien ein ähnliches Konzept zu erstellen. Wie und in welcher Form dies dann jedoch mit zusätzlicher Notbetreuung, Homeschooling und Betreuung Ganztagskinder im Anschluss an den Präsenzunterricht aussehen wird ist aktuell noch nicht absehbar.

Regelklassen

Der Präsenzunterricht  umfasst 3 Schulstunden plus Pause. Die Kinder der Klassen 1a und 1b werden vom 18.05.2020 bis 29.05.2020 im wöchentlichen Wechsel beschult und im Anschluss in Tagesheim oder Mittagsbetreuung betreut. Die Gruppeneinteilung und die Unterrichtsbeginnzeiten der Klassen für den Präsenzunterricht erhalten Sie am kommenden Montag, den 11.05.2020. Kinder die nicht im Präsenzunterricht beschult werden führen das Lernen Zuhause 2.0 fort.

Für die Kinder der Klassen 2a, 2b und 3a, 3b werden wir versuchen nach den Pfingstferien ein ähnliches Konzept zu erstellen.

Liebe Eltern, Sie können sich sicher sein dass wir vor Ort unser Bestes geben um für alle unsere Schülerinnen und Schüler das bestmögliche Angebot in dieser besonderen Zeit anbieten zu können.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und die gute Zusammenarbeit!

 

Mit herzlichsten Grüßen Ihre,

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Betrifft: 

Weitere Informationen

Liebe Eltern,

wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums umzusetzen. Aktuell kann ich folgende weitere Informationen kommunizieren:

Regelklassen
Der Präsenzunterricht umfasst 3 Schulstunden plus Pause.
Kinder die für das Tagesheim oder die Mittagsbetreuung angemeldet sind können in den Wochen in welchen sie den Präsenzunterricht besuchen im Anschluss an den Unterricht zu den gewohnten Buchungszeiten das Tagesheim oder die Mittagsbetreuung besuchen!
ACHTUNG! Das Tagesheim betreut erst ab 11 Uhr!!!
Somit wird der Unterrichtsbeginn der Regelklassen entsprechend angepasst und der Unterricht beginnt in den Regelklassen gestaffelt zwischen  8:30 Uhr und 9:00 Uhr.
 
Ganztagsklassen
Für Kinder aus den gebundenen Ganztagsklassen endet mit dem Präsenzunterricht auch der Schul/ Betreuungstag. Somit werden die Kinder der Ganztagsklassen voraussichtlich täglich von 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr beschult werden. Unabhängig vom der Jahrgangsstufe! Anschließend gehen diese nach Hause.
 
Notbetreuung
Kinder die keinen Präsenzunterricht haben, können (sofern der Anspruch besteht) weiterhin täglich von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr die Notbetreuung besuchen.
Dieser Anspruch gilt nicht in der Woche des Präsenzunterrichts!

Weitere Informationen werden folgen!

Mit freundlichen Grüßen
Manuela Schwimmbeck
________________________
Rektorin
 

Betrifft: 

Lernplattform

Liebe Eltern

Der Zustand des Lernens Zuhause wird für uns noch weiter andauern.
Wir als Schule wollen in Zukunft über die Lernplattform "Moodle" mit Ihnen kommunizieren.

So haben wir dann eine eigene Internetlernplattform für die gesamte Schule, welche auch nach der Coronazeit gut für schulische Belange genutzt werden kann.

Diese Seite ist nur für Schüler unserer Schule und nicht öffentlich zugänglich. Der Server dazu steht in Deutschland und ist datenschutzrechtlich abgesichert.

Einen Leitfaden zur Aktivierung des Zugangs und die Zugangsdaten erhalten sie per E-Mail bis 11.Mai 2020. Beachten Sie hierzu bitte auch das Elternschreiben im Bereich Dokumente.

Es gilt nun, sich mit dem neuen Tool vertraut zu machen und es dann in unseren Arbeitsalltag zu integrieren. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir alle gemeinsam auch diese Herausforderung schaffen werden.

Ich danke allen, die an dem Projekt der Beschulung Zuhause mitwirken.  Den Lehrern, den Eltern und den Schülern. Es ist toll, dass wir es in diesen ungewöhnlichen Zeiten geschafft haben den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten.

Mit herzlichen Grüßen Ihre

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

 

Betrifft: 

Schulöffnung

Liebe Eltern

Laut Pressekonferenz des heutigen Tages können wir aktuell folgende Informationen weitergeben:

Bis Mitte Juni sollen alle bayerischen Schüler wieder in die Schule gehen können.

Es wird geteilte Klassen und kleine Gruppen geben. Außerdem werden sich Präsenzphasen mit Lernen zu Hause wöchentlich abwechseln, damit Klassen im Wechsel in der Schule sind.

Außerdem wird es eine Maskenpflicht auf den Fluren und dem Schulhof, nicht aber im Unterricht geben.

An den Ferienzeiten wird sich nichts ändern. Die Ferien bleiben.

Die weitere schrittweise Öffnung der Schulen wird am 11. Mai 2020  zunächst mit den Viertklässlern weitergehen. Am 18. Mai 2020 sollen die ersten Klassen folgen, die zweiten und dritten Klassen kommen dann nach den Pfingstferien zurück in die Schule.

Weitere Informationen folgen sobald uns die Anweisung des Bayerischen Staatsministeriums vorliegt.

 

Mit den herzlichsten Grüßen

Manuela Schwimmbeck, Rin

 

Betrifft: 

Notbetreuung

Aktualisierte Informationen zur Notfallbetreuung:

Das Betreuungsangebot darf bereits in Anspruch genommen werden, soweit und solange
– ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig oder als Schülerin oder Schüler am Unterricht der Abschlussklassen ab 27. April 2020 teilnimmt oder
– eine Alleinerziehende bzw. ein Alleinerziehender erwerbstätig ist.
Erforderlich bleibt aber weiterhin,
– dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und
– dass das Kind
o nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann
o keine Krankheitssymptome aufweist,
o nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und
o keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.
Eine aktualisierte Erklärung zur Teilnahme an der Notfallbetreuung wird zeitnah auf der Homepage des Staatsministeriums zur Verfügung gestellt.

Übertritt und Lernen Zuhause

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie das heutige Schreiben des Staatsministeriums zu den Themen Übertritt und Lernen Zuhause. Dieses Finden Sie im Bereich Service/Betreuung unter Dokumente. 
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen 

Manuela Schwimmbeck, Rin 

 

 

Betrifft: 

Schöne Osterferien und Frohe Ostern

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten schöne Osterferien, dass Sie gesund bleiben und trotz allem schöne und erholsame Ostertage verbringen können.

Auch wenn in diesem Jahr keine Urlaube, Besuche oder andere schöne Aktivitäten möglich sind, hoffen wir, dass Sie die gemeinsame Zeit genießen werden.

Herzliche Grüße,

Ihr Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Der Helmholtzzug geht auf Reisen

Leider müssen wir gerade zu Hause bleiben. Aber unsere Gedanken sind frei. Lasst uns doch mit unserer Helmholtzlok auf Reisen gehen! Meine Helmholtzlok wollte die vier Elemente besuchen. Wo wolltest du schon immer sein? Hier ist keine Entfernung zu weit. Nichts zu groß oder zu klein und ganz sicher nichts zu gefährlich. Lasse deiner Fantasie freien Lauf.

Erzähle es, schreibe es auf, male es. Vielleicht kannst du auch Bilder aus Zeitschriften oder Ausdrucke verwenden. Du kannst es dir mit Kuscheltieren legen, mit Knete entstehen lassen oder mit anderem Spielzeug bauen. Vielleicht willst du es auch selber nachspielen?

Habe Spaß, viele Ideen und fühl dich frei.

     

Hier ein paar Beispiele wie es aussehen könnte. Die Vorlage für die Züge findest du unter Lernmaterialien - Allgemein.

Auf deine Ergebnisse sind wir sehr gespannt. Du kannst sie deiner Klassleitung zusenden oder - wenn es wieder weitergeht - mit in die Schule bringen.

Elternbrief

 

Liebe Eltern!

Seit über zwei Wochen ist unsere Schule nun geschlossen. Wir alle befinden uns in einer noch nie dagewesenen Ausnahmesituation.

Lernzeit

Ihre Kinder haben von Ihren Klassenleiterinnen und Klassenleitern Lernpakete erhalten, welche bis zu den Osterferien bearbeitet werden sollen.

Es ist uns wichtig, die Zeit bis zu den Ferien sinnvoll zu nutzen. Das heißt hauptsächlich zum Wiederholen und Festigen von Lerninhalten. Der Umfang der Aufgaben sollte für Ihr Kind passend sein. Eine Rhythmisierung des Tages kann für viele Familien aktuell eine große  Hilfe sein. Legen Sie jedoch keine fixe Lernzeit von 2-3 Stunden täglich fest, wenn Sie merken, dass Ihr Kind damit aktuell überfordert ist. Machen Sie sich bitte keine Sorgen, dass Ihre Kinder schulische Rückschritte machen werden.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind Experten und diese sind es gewohnt Kinder mit unterschiedlichem Lern- und Wissensstand abzuholen und durch Differenzierung erfolgreich zu unterrichten. So wird es auch nach dieser Zeit der Schulschließungen sein.

Unterstützungsmöglichkeiten

Es ist aktuell wichtig, dass Sie Ihrem Kind Sicherheit geben, damit sich dieses geborgen und geliebt fühlt. Machen Sie das Beste aus der aktuellen Situation und stehen Sie Ihrem Kind bei.

Zuhause sein zu müssen, keine Freunde treffen zu können, die ständige Anspannung zu spüren, die Nachrichten aus den Medien mitzubekommen…  

dies alles nimmt Einfluss auf die Stimmung Ihres Kindes. Dies kann Wut, Angst und Traurigkeit hervorrufen. Sind Sie für Ihr Kind da.

 

Uns als Schule liegt die Aufrechterhaltung der  psychischen Gesundheit unserer Schülerinnen und Schülern am Herzen.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Hohenleitner  und unsere Schulmediatoren Frau Kirchesch und Herr Prokopetz möchten in diesen schwierigen und belastenden Zeiten (auch in den Osterferien) für Sie da sein und Sie unterstützen. Bitte nehmen Sie gerne Kontakt per Mail auf.

Nathalie Hohenleiter: natalie.hohenleitner@jh-obb.de

Eva Kirchesch: kontakt@evakirchesch.de

Johannes Prokopetz: mail@johannesprokopetz.de

 

Dauer der Schulschließung

Liebe Eltern, ob oder in welcher Form unsere Schule am 20. April 2020 wieder öffnen wird ist aktuell leider noch nicht abzusehen.

Sollte die Schulschließung über die Osterferien hinaus andauern, so werden sich die Klassenlehrerin/ der Klassenlehrer Ihres Kindes mit Ihnen in Verbindung setzten und das weitere Vorgehen mitteilen.

Bei Fragen und Unsicherheiten können Sie mich jederzeit (auch in den Osterferien) über mein Diensthandy kontaktieren.                       

Mobil: 0152 09 35 81 05

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien von Herzen viel Zuversicht und Kraft - und vor allem natürlich Gesundheit!

Alles Gute & herzliche Grüße

Manuela Schwimmbeck, Rin

 

Betrifft: 

Notbetreuung Osterferien

 

Liebe Eltern,

auch in den Osterferien wird an unserer Schule eine Notfallbetreuung eingerichtet.

Diese kann in Anspruch genommen werden, sofern die Erziehungsberechtigten im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeiten. Hierzu zählen insbesondere Einrichtungen, die

  • der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Schulen und Betreuungseinrichtungen),
  • der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf, z. B. Verkaufspersonal in Lebensmittelgeschäften), des Personen- und Güterverkehrs (z. B. Fernverkehr, Piloten, Fluglotsen), der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation – z. B. Journalisten in der Berichterstattung, nicht dagegen bei Freizeit-Magazinen. Als Beschäftigte im Bereich der Medien gelten nicht nur Redakteure, sondern auch andere in den oben genannten Medien tätige Personen, die für deren Funktionsfähigkeit erforderlich sind), der Banken und Sparkassen (insbesondere zur Sicherstellung der Bargeldversorgung und der Liquidität von Unternehmen) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Bitte beachten Sie: Die Notfallbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn 

  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich derGesundheitsversorgung oder der Pflege tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder
  • beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Voraussetzung ist in diesem Fall, dass kein anderer Erziehungsberechtigter verfügbarist, um die Betreuung zu übernehmen.

Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Notfallbetreuung ist, dass die Kinder

  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage     hatten und
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert-Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen nach dem Aufenthalt als solches ausgewiesen worden ist. Sollten 14 Tage seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sein und sie keine Krankheitssymptome aufweisen, ist eine Teilnahme möglich.
  • Die Notfallbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit der zu betreuenden Schülerinnen und Schüler. In den Fällen, in denen diese regelmäßig an der offenen Ganztagsbetreuung oder der Mittagsbetreuung teilnehmen, wird diese weiterhin von der Schule sichergestellt.

Betrifft: 

Schulmediation

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

auch während der Schließzeit unserer Schule unterstützen uns unsere Mediatoren Frau Kirchesch und Herr Prokopetz.

Im Bereich "Dokumente" erhalten Sie die Kontaktdaten und Informationen oder klicken Sie hier.

Wir wünsche Ihnen weiterhin viel Gesundheit,

das Team der GS Helmholtzstraße

Betrifft: 

Informationen zum Übertrittsverfahren

 

Liebe Eltern,

angesichts der raschen Ausbreitung des Coronavirus ist seit dem 16.03.2020 bayernweit auch der Unterrichtsbetrieb an den Grundschulen bis zum Ende der Osterferien eingestellt.

Das bayerische Staatsministerium hat nun neue Informationen zum Übertrittsverfahren herausgegeben.

Diese können Sie im Bereich Service und Betreuung unter dem Unterpunkt Dokumente abrufen oder über diesen Link:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unt...

direkt einsehen.

Sollten Sie Fragen zu dem weiteren Vorgehen haben, so wenden Sie sich gerne an die zuständige Klassenleitung!

 

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

 

Betrifft: 

Anmeldung Tagesheim

 

Liebe Eltern

Bitte beachten Sie:

Anmeldungen der künftigen Erstklasskinder für das Tagesheim an der Helmholtzstraße müssen bis spätestens Mittwoch, 25.03.2020 über die Internetseite https://kitafinder.muenchen.de/elternportal/de/ erfolgen. Sollten Sie über keinen Rechner oder Internetzugang verfügen, so melden Sie sich dringend, innerhalb dieser Frist, telefonisch im Büro des Tagesheims.  

Telefonnummer: 089 54 34 87 78 - 30

Das Büro ist am Mittwoch bis 19 Uhr besetzt!

Mit freundlichen Grüßen 

Das Team der Grundschule mit Tagesheim an der Helmholtzstraße 

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen

 

Liebe Eltern

Unsere Jugendsozialarbeiterin an der Schule bietet während der Schließzeit eine telefonische Beratung für persönliche oder familiäre Sorgen, Probleme oder Konflikte an.

Wenn Sie diese in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte per Mail unter natalie.hohenleitner(at)jh-obb.de und geben Sie Ihren Namen und Telefonnummer an.

Frau Hohenleitner ruft Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Betrifft: 

Lernmaterial

Liebe Eltern,

wir hoffen Ihnen und Ihren Familien geht es gut. 
Auf unserer Homepage finden Sie seit heute den Bereich Lernmaterialien mit Links zu Webseiten und digitalen Bildungsangeboten, die Ihnen zusätzliche Lernmöglichkeiten für zu Hause bieten.
Schauen Sie gerne mal vorbei.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Bleiben Sie gesund!
Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Betrifft: 

Schuleinschreibung

Die Schulanmeldung erfolgt am 18.03.2020.

Ein persönliches Erscheinen der künftigen Erstklasskinder ist nur in begründeten Einzelfällen notwendig!

Genauere Informationen erhalten Sie telefonisch im Sekretariat unter der Nummer:

089 54 34 87 78 - 0

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

Betrifft: 

Liebe Eltern, bitte beachten Sie folgende Informationen

Schuleinschreibung 

Die Schuleinschreibung entfällt.

Wir werden Sie bezüglich einer erneuten Terminvereinbarung telefonisch kontaktieren sobald uns weitere Informationen von Seiten der Staatsregierung vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Grundschule mit Tagesheim an der Helmholtzstraße

 

 

 

 

Schulschließungen in Bayern

     

München, 13.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern

Der Prozess um COVID- 19 entwickelt sich bedauerlicherweise sehr dynamisch. Aus diesem Grund wird der Schulbetrieb an allen bayerischen Schulen bis zum 19.04.2020 eingestellt.

Konsequenzen für die Schülerinnen und Schüler

Ihre Kinder können bis zum 19.04.2020 nicht am Unterricht und auch sonst an keinen schulischen Veranstaltungen jeglicher Art teilnehmen. Die Nichtteilnahme ist entschuldigt.

Ihre Kinder haben bereits Lernmaterialien für die 3 Wochen bis zu Beginn der Osterferien erhalten.

 

Notfallbetreuung

Eine Notfallbetreuung ist lediglich für die Kinder vorgesehen, bei denen beide Elternteile, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Berufen tätig sind, welche der kritischen Infrastruktur angehören.

Hierzu zählen : Ärzte, Pflegepersonal, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV  und Entsorgung

Sollten Sie zu dieser Personengruppe zählen, so nehmen Sie bitte Kontakt über folgende Notfallnummer auf :

0152 09358105

Informationsmöglichkeiten

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage über den tagesaktuellen Stand.

Auch weiterhin werden dringende Informationen über die Klassenelternsprecher und den Elternbeirat weitergeleitet.

Ich bedanke mich bei Ihnen allen ganz herzlich für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Schulschließung bis 19.04.2020

Sehr geehrte Eltern

Ab Montag ist unsere Schule geschlossen.

Ihre Kinder erhalten Lernpakete, welche sie bitte in der Zeit der Schließung bearbeiten sollen. Was genau und vor allem wann zu erledigen ist, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Wochenplänen.

Für wen und inwiefern eine Notbetreuung stattfinden wird, darüber informieren wir Sie sobald wir selbst hierzu nähere Informationen erhalten haben.

Bitte halten Sie bei Fragen auch Kontakt zu den Klassenelternsprechern der jeweiligen Klassen und dem Elternbeirat. Wir alle stehen in steten Austausch.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

 

Mit herzlichen Grüßen

Manuela Schwimmbeck

Rektorin

Informationen und Hinweise zum Corana-Virus Covid 19

Angesichts der momentan herrschenden Verunsicherung im Zusammenhang mit dem Coronavirus möchten wir Sie - aus Sicht der Schule - über den aktuellen Stand der Entwicklung informieren.

Ein weiteres Schreiben finden Sie im Bereich Service und Betreuung/ Dokumente.

Das Wichtigste in Kürze:
 

  • Der Unterricht findet wie gewohnt statt.
  • Über diesen Link können Sie sich über aktuelle Risikogebiete informieren

 

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen das Team der Grundschule mit Tagesheim an der Helmholtzstraße

 

Fasching in der Schule

Am Freitag, 21.02.2020, fand an unserer Schule die Faschingsfeier statt. Unsere Schüler*innen kamen in bunten Kostümen zur Schule - man sah Prinzessinnen, Piraten und Piratenbräute, Ninjas, Superhelden, Clowns, Polizisten, Einhörner, Harry Potter und Tiere.

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße verkleidete sich auch diesmal wieder nach einem Motto: Muster.

An diesem Tag stand der Fasching im Vordergrund. Am Vormittag wurde in den einzelnen Jahrgangshäusern gemeinsam gefeiert: Lustige Stationen wie Eierlaufen, Dosenwerfen, Breznschnappen, Stopptanz aber auch Kostümshows und die gemeinsame Brotzeit mit Faschingskrapfen standen auf dem Programm.

Höhepunkt des Tages war das gemeiname Feriensingen, die Turnhalle sah bunt und lustig aus. Einzelne Klassen bereiteten einen Beitrag vor:

  • Jahreslied (Klasse 2a)
  • Seeräuber Opa Fabian (Klassen 1a, 1b, 1g)
  • Dracula-Rock (Klasse 2b)
  • Faschingslied (Klasse 3b)
  • Kinderdisco (Klasse 3a)

 

Ebenso stimmten die Schüler*innen über das letzte Schulmotto ab. Frau Bader stellte anschließend das neue Schulmotto vor: "Ich gehe zügig in die Pause und halte mich nicht in Gängen und Fluren auf."

Zum Abschluss des Feriensingens führte traditionsgemäß Frau Schwimmbeck die Polonaise an.

Wir wünschen unseren Schüler*innen, ihren Eltern und allen Mitgliedern der Schulfamilie eine schöne Ferienwoche.

   

Tag der offenen Tür des Tagesheims

Am Mittwoch, den 18.März 2020 findet in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür des Tagesheims statt.

 

Hierzu sind alle Kinder und Eltern, die gerne mehr über uns erfahren möchten, recht herzlich eingeladen!

Der Elternbeirat wird anwesend sein und einen Verkaufsstand mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten anbieten.

 

Lassen Sie sich überraschen - wir freuen uns über Ihren Besuch!

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen Schüler*innen und ihren Eltern sowie allen externen Partnern und Mitarbeitern ein glückliches und gesundes Jahr 2020.

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

 

Feriensingen am letzten Schultag

An unserer Schule ist es mittlerweile Tradition, dass sich alle am letzten Schultag in der Turnhalle zu einem gemeinsamen Abschluss treffen. So auch in diesem Jahr vor den Weihnachtsferien.

Einzelne Klassen sangen Lieder, die sie im Unterricht gelernt hatten. Präsentiert wurden in diesem Jahr:

  • Feliz Navidad
  • Jingle Bells
  • Dicke rote Kerzen
  • Hörst du es auch?

Viel Applaus bekamen unsere Pausenhelfer, die seit Schuljahresbeginn sich in den Pausen um kleinere Verletzungen kümmern und immer ein Kühlpack bereithaben. Vorgestellt wurden auch die neuen Pausenhelfer, die nach den Weihnachtsferien starten werden.

Mit Spannung wurde die Abstimmung des alten Schulmottos erwartet: Freundlichkeit steckt an - ich grüße mit einem lächelnden Gesicht. Es zeigte sich, dass viele unserer Schüler*innen dieses Motto gut umsetzen konnten. Die Schulsprecherinnen stellten anschließend unser neues Motto vor, dem wir uns bis zu den Faschingsferien widmen:

Ich nehme Rücksicht auf andere und gehe langsam und leise durch das Schulgebäude!

Zum Abschluss des Feriensingens gab es für alle Schüler*innen ein Glücksschweinchen. Dann hieß es (endlich) Frohe Weihnachten und schöne Ferien!

 

Nikolaus

Heute war der Nikolaus zu Besuch in unserer Schule.

Er besuchte die Klassen in den einzelnen Jahrgangshäusern, erzählte uns eine Geschichte und brachte für jede Klasse Nüsse, Äpfel und auch ein wenig Schokolade.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren somit sehr brav in diesem Jahr.

Wir sagen Danke, lieber Nikolaus!

Besinnliche Adventszeit

Wir wünschen allen Schüler*innen und ihren Eltern, allen externen Partnern und Mitarbeiter*innen unserer Schule eine friedliche und besinnliche Adventszeit.

Das gesamte Team der GS Helmholtzstraße

GOLD - Musiktheater mobil!

Im Rahmen unserer Kooperation mit TuSch (Theater und Schule) war ein Ensemble vom Gärtnerplatztheater an unserer Schule.

Am Montag und Dienstag durften die Schüler*innen in unserer Turnhalle das Musiktheater "Gold" anschauen.

Sie sahen ein Stück, das mit 2 Darstellern und kleinem Equipment die Geschichte vom "Fischer und seiner Frau" gelungen zeigte.

Vielen Dank, den Schüler*innen unserer Schule hat es gefallen.

 

Betrifft: 

Wir teilen Martinsgänse im Kindergarten!

Unsere Schule hat seit einigen Jahren die Tradition, am Martinstag die gebackenen Gänse mit den Kindern der umliegenden Kindergärten zu teilen.

Jede erste Klasse besuchte einen anderen Kindergarten: 

  • Caritas-Kindergarten Vinzenz von Paul
  • Wichtelakademie
  • Evangelischer Kindergarten Arnulfpark

 

Gemeinsam lasen wir die Legende vom heiligen Martin, sangen zusammen das Martinslied und im Anschluss teilten die Grundschulkinder mit den Kindergartenkindern die gebackenen Martinsgänse.

 

Für alle Kinder ist es besonderes Ereignis und es hat allen gut geschmeckt.

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit den Kindergärten.

Betrifft: 

Martinsgänse backen

Kurz vor Sankt Martin findet in den ersten Klassen an unserer Schule eine besondere Unterrichtsstunde statt: Martinsgänse backen.

In verschiedenen Fächern lernten die Kinder die Geschichte des heiligen Martin kennen und warum es überhaupt Martinsgänse gibt.

Letzten Freitag war es dann endlich soweit, der große Backtag war zur Freude aller ersten Klassen da.

Gemeinsam besprachen wir noch einmal das Rezept, anschließend stellten die Kinder in Kleingruppen den Teig her, rollten ihn aus und stachen Gänse in unterschiedlichen Größen aus. Natürlich durfte das Teignaschen nicht fehlen - mmmhh, er schmeckte allen Kindern sehr gut.

Auf die fertigen Pläzchen mussten sie sich in Geduld üben, da das Backen etwas dauerte.

Alle hatten sehr viel Freude und das Backergebnis konnte sich sehen lassen - und den Kindern schmeckten ihre Gänse sehr gut.

           

Betrifft: 

Fahrradprüfung der 4. Klassen

Am Donnerstag, den 24.10.2019, haben die Schüler und Schülerinnen der vierten Klasse mit der Jugendverkehrsschule die Radfahrprüfung erfolgreich absolviert.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fahrradprüfung.

           

Betrifft: 

Pausenhelfer

Unsere Pausenhelfer

Seit diesem September sind sie in jeder Schulpause aktiv: unsere Pausenhelfer.
Sie trösten und versorgen verletzte Mitschüler, geben Kühlpads aus und kleben Pflaster auf kleine Wunden.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b wurden im letzten Schuljahr in Erster Hilfe ausgebildet.
Selbständig und äußerst zuverlässig sind sie in jeder Pause für die anderen da.

Herzlichen Dank, ihr seid einfach großartig!                      

Betrifft: 

Mathematik mit Kastanien

Die Klassen 2a und 2b haben am Donnerstag einen Ausflug in den Hirschgarten gemacht.

710 Kastanien wurden von der Klasse 2a gesammelt und gebündelt.

Aus den Kastanien entstanden wunderbare Bilder aus immer genau 100 Kastanien.

Dabei hatten alle sehr viel Spaß, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

                  

Betrifft: 

Wiesntag an unserer Schule

Am 4. Oktober fand an unserer Schule ein Wiesntag statt. Die Kinder durften in Tracht kommen und jede Jahrgangsstufe bot verschiedene Aktivitäten rund um das Oktoberfest an, es gab zum Beispiel Weißwurstfrühstück mit Brezen, Tänze, bayerische Musik und viele Informationen rund um das Oktoberfest.

Auch das Kollegium erschien in Tracht :-)

 

Betrifft: 

Guten Start ins neue Schuljahr!

Heute war ein besonderer Tag für viele Kinder an unserer Schule: der erste Schultag!

Die neuen Erstklasskinder erlebten mit bunten Schultüten und Schulranzen ihren ersten Tag an unserer Schule. 

Gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern wurden sie bei der Einschulungsfeier an unserer Schule begrüßt.

Wir wünschen ihnen und allen Schülern unserer Schule ein gutes neues Schuljahr!

Hurra - erster Schultag!

Einen schönen Schulstart wünschen wir den Schülerinnen und Schülern unserer Schule!

Unseren neuen Erstklasskindern und Ihren Eltern wünschen wir ebenfalls einen guten Start und viel Freude und Spaß am Lernen!

Das gesamte Team der Grundschule an der Helmholtzstraße!
 

SCHÖNE FERIEN!

Das gesamte Team der Grundschule an der Helmholtzstraße wünscht allen wunderbare, erholsame, erlebnisreiche und schöne Ferien.

Den 4. Klasskindern wünschen wir alles alles Gute für ihre Zukunft! 

Wir sehen uns wieder am 10. September 2019.

Vorankündigung Sportfest, Gottesdienst, Elementetänze und Sommerfest

Auf geht`s in den Endspurt...

Hier schon einmal vorab die nächsten Ereignisse unserer Schule.

 

Am Freitag, dem 5.7.2019, geht es sehr sportlich bei uns zu: die Bundesjugendspiele stehen auf dem Plan!

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg und vor allem Spaß!

 

Am 17.7.2019 findet unser diesjähriger Abschlussgottesdienst statt. Alle Eltern und Mitglieder unserer Schulfamilie sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

 

Am Freitag, dem 19.7.2019, zeigen alle Jahrgangsstufen ihre Elementetänze in der Turnhalle.

Es wird schon fleißig getanzt und geprobt.

Sie, liebe Eltern, sind herzlich eingeladen, bei der Vorführung dabei zu sein. Bitte notieren Sie sich schon mal das Datum. Weitere Informationen werden über Ihre Kinder folgen.

 

Am 25.7.2019 findet unser diesjähriges Sommerfest mit einer tollen Premiere statt. Auch diesen Termin merken Sie sich bitte jetzt schon einmal vor.

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Frohe Ostern und schöne und erholsame Osterferien!

Wir sehen uns gestärkt und fit am 29. April wieder!

ABBA an der Helmholtzstraße!

Fasching 2019

Dieses Jahr verkleideten sich die Lehrerinnen, Lehrer, Erzieherinnnen und Erzieher als ABBA. Sie traten mit dem Lied "Mamma mia" auf. 

Auch die Kinder waren toll verkleidet und hatten großen Spaß!

Die Schäffler zu Besuch!

 

Die jahrhundertealte Tradition des Münchner Schäfflertanzes erinnert daran, dass nach einer Pestepidemie die tanzenden Fassmacher die ersten waren, die sich wieder auf die Straße trauten. Seit langem tanzen sie alle sieben Jahre - so auch 2019.

Am Montag, den 18.02.2019 war es nun bei uns an der Grundschule an der Helmholtzstraße soweit. Die Kinder, Eltern und Lehrkräfte hatten viel Spaß!

Betrifft: 

Schöne Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit einem Feriensingen mit vielen besinnlichen, schönen und auch rockigen Elementen verabschiedeten wir die Kinder unserer Grundschule an der Helmholtzstraße in die Weihnachtsferien!

Wir wünschen Ihnen im Namen der gesamten Schulfamilie einen guten Rutsch in ein schönes und vor allem gesundes neues Jahr 2019!

Am 7. Januar sehen wir uns wieder.

 

Adventsgottesdienst

            

Einen Tag vorm Nikolaus, am 5. Dezember 2018, fand unser alljährlicher Gottesdienst zur Weihnachtszeit statt. Dieses Mal besuchte uns der Nikolaus in der Kirche.

Lasst uns auch, wie der Nikolaus, an Menschen denken, die arm sind oder denen es nicht so gut geht.

Wir wünschen Euch und Ihnen einen schönen besinnlichen Dezember!

PS: Hören Sie doch mal rein in die unten stehende Audiodatei und erleben Sie die ganz besondere Stimmung, die entstand, als alle Kinder "Lasst uns froh und munter sein" sangen.

Betrifft: 

Regeln und Rituale sind wichtig! Unsere Schule zu Besuch beim Theater "Henriettas Reise ins Weltall"

Am 20. November 2018 besuchten alle Klassen unserer Schule das kostenlose AOK-Theater „Henriettas Reise ins Weltall“ in der Freiheiz-Halle .

Chaos bei Zottels? Ungemütlich. Pingelige Ordnung bei Tip und Top? Zu anstrengend. Die Lösung liegt irgendwo dazwischen! Als Quassel und Henrietta nach ihrer Reise durch das Weltall landen, wissen sie, dass es Regeln und Rituale braucht, damit jeder sich wohlfühlt.

Auch in unserem Schulalltag sind gemeinsame Regeln für das Zusammenleben enorm wichtig und so passte das Theater perfekt zu unserer Thematik der sozialwirksamen Schule.

 

Betrifft: 

Auf Wiedersehen, liebe 4.- und Ü3-Klasskinder!

Im Rahmen eines wunderbaren Feriensingens wurden die Viertklasskinder und die Ü3-Klasskinder am Freitag, dem 27. Juli 2018 von der Grundschule an der Helmholtzstraße verabschiedet. 

Wir wünschen Euch alles alles Gute für Eure Zukunft! 

Allen zusammen wünschen wir wunderbare, erholsame, erlebnisreiche und sonnige Ferien!

Wir sehen uns wieder am 11. September um 8 Uhr! 

Alle Lehrkräfte der Schule bekamen vom Elternbeirat eine Sonnenblume und Hustenbonbons geschenkt. 

Herzlichen Dank!

10. Bayerischer Lehrermarathon

Am 14. Juli 2018 fand der 10. Bayerische Lehrermarathon statt. Dieses Jahr ein Jubiläum - auch für unsere Schule, denn wir waren zum 5. Mal mit einem Team vertreten.

Gelaufen wird der Lehrermarathon in der Staffel, jeder Läufer läuft 10 km. Bei sonnigem Wetter und heißen Temperaturen ging es zweimal um die Ruderregattastrecke in Oberschleißheim.

Nach dem Lauf sprangen wir zur Abkühlung ins Wasser.

Nächstes Jahr sind wir wieder am Start, wenn es heißt: Auf die Plätze - fertig - los!

Lauf dich fit!

Unsere Schule hat auch dieses Jahr wieder am Laufprojekt "Lauf dich fit" für Kinder und Jugendliche des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes (BLV) erfolgreich teilgenommen. 

Seit einigen Monaten trainierten die Schülerinnen und Schüler der Helmholtzgrundschule für den Lauf. Fast alle Kinder schafften es 15 Minuten ohne Gehpausen zu laufen. Viele hielten sogar 30 Minuten durch ! Auch Lehrerinnen, Erzieherinnen und Erzieher liefen motiviert mit. Einige Eltern kamen um ihre Kinder anzufeuern.

Die feierliche Übergabe der Abzeichen und Urkunden fand am Freitag, dem 8.Juni in unserer Turnhalle statt.

"Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da!"

Alle Klassen unserer Schule besuchten am 3. Mai das Musical "Pumuckl" im Gärtnerplatztheater. 

Der bekannte Titelheld ist ein rothaariger Kobold, der beim Schreinermeister Franz Eder lebt, seit er an dessen Leimtopf kleben geblieben ist. 

Der bekannte Theatermacher und Komponist Franz Wittenbrink bringt zusammen mit Autorin Anne X. Weber und Regisseurin Nicole Claudia Weber das beliebte Zweigespann in einer beschwingten Musicalversion auf die Bühne des Staatstheaters am Gärtnerplatz und präsentiert ein heiteres Theatervergnügen.

Ein gelungener Ausflug für die Kinder, Lehrkräfte und Begleitpersonen!

Betrifft: 

Rückblick Ferienprogramm Osterferien

F E R I E N P R O G R A M M    2 0 1 8

Grundschule an der Helmholtzstraße

In der ersten Osterferienwoche drehte sich alles um die „Olchis“. Die Woche leitete Karin Casaretto.

Die lustigen grünen Wesen leben in Schmuddelfing und ernähren sich von dem, was andere wegwerfen. Die Kinder bastelten aus sogenanntem Müll ein eigenes „Olchihausen“, machten Schmuck, Kleidung, Werkzeuge oder Musikinstrumente und fertigten aus altem Zeitungspapier eigene „Olchimasken“, die sie bunt bemalten. Dann hauchten sie den „Olchis" Leben ein, lernten einen „Olchi-Tanz“ und einen „Olchi-Rap“.

Die zweite Osterferienwoche stand im Licht von Bewegung und Kunst.

Jedes Kind durfte seine Kreativität zum Ausdruck bringen.  Unter der Leitung der Theaterwissenschaftlerin Petra Kaltenbrunner wurde getanzt, Theater gespielt und geturnt, die Kinder bewegten sich zur Musik und zu Geschichten, sie liefen einen Parcours und sie balancierten.  Darüber hinaus wurde gemalt, geklebt und gebaut. Mit den unterschiedlichsten Materialien wurde gematscht oder geschüttelt, gerieselt oder gefaltet.

 

 

Passionsgottesdienst vor Ostern

Wir wünschen allen Familien erholsame Ferien und Frohe Ostern!

                                   

Der Unterricht beginnt wieder am 09.04.2018 um 08.00 Uhr!

Frühstück gibt es ab 07.30Uhr.

Das Team der Grundschule an der Helmholtzstraße

              

Betrifft: 

Programm Feriensingen 09.02

 

1. Elemente - Lied (alle)

2. Begrüßung

3. Salam Aleikum ( 4a )

4. Die alte Moorhexe ( 2a und 3g )

5. Witze vortragen ( 3g )

6. Lummerlandlied ( 2b )

7. Europalied ( Ü3 )

8. Das wir aus München sind (1a/b/g)

9. Große Faschingspolonaise in die Aula

 

 

Betrifft: 

Weihnachtsgrüße

Liebe Eltern,
ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Ihre Unterstützung bedanken wir uns herzlich. Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferientage, sowie ein gesundes und harmonisches Jahr 2018.

Die Weihnachtsferien sind vom 27.12.2017 bis 05.01.2018.

Der erste Schultag im neuen Jahr ist der 8. Januar 2018.
Es gibt Frühstück ab 7:30 Uhr. Der Unterricht beginnt pünktlich um 8:00 Uhr! 

Mit herzlichen Grüßen 
Ihr Team der Grundschule an der Helmholtzstraße 

Einladung zum Feriensingen am 22.12.17

Am 22.12.2017 (letzter Schultag) findet um 10:30 Uhr unser Feriensingen in der Turnhalle statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen!

Schulschluss ist an diesem Tag nach dem Feriensingen gegen 11:30 Uhr.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, mit vielen schönen Stunden und guter Erholung sowie einen guten Rutsch
in ein glückliches Jahr 2018!

Der Nikolaus zu Besuch!

Ein große Ehre für die Kinder der Grundschule an der Helmholtzstraße: der Nikolaus kam persönlich vorbei!

In der Turnhalle sangen alle Kinder mit dem Nikolaus unser Elementelied und "Lasst uns froh und munter sein". Mit dabei hatte er nicht nur warme Worte zur Adventszeit, sondern auch Geschenke für die Pausenkisten für jede Klasse. 

Als die Kinder wieder in die Klassenzimmer zurückkehrten, entdeckten sie außerdem eine Kiste mit leckeren Naschereien wie Nüssen, Mandarinen und Schokolade.

Betrifft: 

Der erste Schnee!

Endlich ist es soweit, der Pausenhof verwandelte sich in der Nacht vom 3. auf den 4. Dezember in ein kleines Schneeparadies für die Kinder. Sie können Schneemänner bauen, Schneeengel in den Schnee machen und Spuren in den Schnee treten.

Prima ist, wenn die Kinder Schneehandschuhe und Schneehosen dabei haben.

Auf einen schönen Winter in der Grundschule an der Helmholtzstraße!

Großzügige Spende vom Novotel München City

Beim ersten Feriensingen des Schuljahres erwartete die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Grundschule an der Helmholtzstraße eine große Überraschung!
Mit einer großzügigen Spende an den Förderverein der Grundschule unterstützt der Direktor das benachbarten Novotel München City, Herr Fuchs, den Besuch aller Klassen im FabLab.
Die gesamte Schulfamilie sagt hierfür: "Herzlichen Dank!"

Herzlichen Willkommen liebe Erstklasskinder!

 

 

Ein Tag, den mal wohl nie in seinem Leben vergessen wird, erlebten unsere neuen Erstklasskinder am 12. September 2017 an unserer Helmholtzgrundschule. Der erste Schultag ! Gespannt und mit wunderschön gebastelten und verzierten Schultüten und Schulranzen lernten die neuen Schulkinder ihre Klasslehrerinnen, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und ihr Klassenzimmer kennen. Die Eltern konnten sich währenddessen in dem vom Elternbeirat organisierten Elterncafé austauschen und einander kennenlernen. Als Highlight wurden am Ende Luftballons mit guten Wünschen in den Münchner Himmel geschickt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr! Und allen Erstklasskindern wünschen wir einen guten Start in das Schulleben.

Rampenlichter 2017

Die Klasse 2g unserer Schule wird in diesem Schuljahr unter der Leitung von Culture Clouds bei "Rampenlichter - Das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jungenlichen" teilnehmen.

Nach dem Bilderbuch "Paulas Reisen" von Paul Maar entwickelten die Kinder mit der Tanzlehrerin und dem Musiklehrer das Musik- und Tanztheater

"Paul und Paula reisen".

Aus zahlreichen Bewerbern wurden wir ausgewählt und führen das Stück im Theater schwere reiter am 11. Juli 2017 (Schulklassenaufführung) und am 12. Juli 2017 (Abendaufführung) auf.

Die Kinder der Klasse 2g freuen sich sehr, proben fleißig und wünschen allen Zuschauern viel Spaß!

       

Weitere Informationen zum Festival "Rampenlichter" erhalten Sie unter www.rampenlichter.com.

 

Betrifft: 

Laufen und Gutes tun - Helmholtzis am Start

Laufen und Gutes tun, klar, dass ein Team der GS Helmholtzstraße an den Start geht.

Am Sonntag fand der "Muddy Angel - Women Mud Run" auf dem Messeglände statt. Es geht dabei um die Unterstützung an Brustkrebs erkrankter Frauen und darum, ein Zeichen zu setzen. Die Spende geht an Brustkrebs Deutschland e.V.

Uns hat es irre viel Spaß gemacht.

                                          

 

 

Betrifft: 

Die Helmholtzis "laufen sich fit" und spenden Geld dabei!

Am Freitag, dem 05. Mai 2017 war es soweit. Alle Klassen unserer Schule gingen in unserem Schulhof für einen guten Zweck an den Start. Die Teilnehmer erhielten für jede gelaufene Runde einen Stempel auf ihre Stempelkarte. Für ihr sportliches und soziales Engagement hatten sich die jungen Läuferinnen und Läufer im Vorfeld der Veranstaltung Sponsoren gesucht, die sich verpflichteten, für jede gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag zu spenden. Insgesamt erliefen alle Klassen zusammen 3075,90 Euro. Eine tolle Summe! Die Einnahmen kommen zu 100 Prozent unserem Förderverein zu gute.
 
Wir bedanken uns im Namen der gesamten Schulfamilie ganz herzlich bei allen großzügigen Sponsoren!
 
Gleichzeitig liefen die Kinder auch um Abzeichen für das Laufprojekt "Lauf dich fit" des bayerischen Leichathletikverbandes. 80 Prozent unserer eifrigen Läuferinnen und Läufer schafften es mindestens 15 Minuten durchzulaufen. Viele von ihnen schafften sogar 30 Minuten. Ein tolles Ergebnis und ein toller Tag!
 
 

Klasse2000

Gesundheitsförderung mit KLASSE2000

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. 

Mit Klasse2000 und seiner Symbolfigur KLARO erfahren die Kinder, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. Frühzeitig und kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 lernen die Kinder mit Klasse2000 das 1x1 des gesunden Lebens – aktiv, anschaulich und mit viel Spaß. Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer gestalten rund 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben. 

Ziele

  • Kindern ist es wichtig, gesund zu sein und sie sind überzeugt, selbst etwas dafür tun zu können. 
  • Kinder kennen ihren Körper und wissen, was sie tun können, damit er gesund bleibt und sie sich wohl fühlen
  • Kinder besitzen wichtige Lebenskompetenzen: z.B. mit Gefühlen und Stress umgehen, mit anderen kooperieren, Konflikte lösen und kritisch denken.

Themen

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

 

Die ersten Klassen unserer Grundschule nehmen ab diesem Monat an dem Unterrichtsprogramm teil.

 

Betrifft: 

Kostenloses Schulfrühstück!

Wir dürfen Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern ab dem 5. Mai ein freiwilliges und kostenloses Frühstücksbuffet anbieten können.

Möglich macht das der Verein brotZeit e.V.

BrotZeit e.V. unterstützt rund 175 Schulen in insgesamt acht Förderregionen. 7.200 Kinder erhalten dort jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück. Die Idee dazu hatte Schauspielerin Uschi Glas, die bis heute die Arbeit von brotZeit e.V. mit einem engagierten Team vorantreibt.

Nun wird auch unsere Schule von diesem Verein unterstützt!

Ab wann?

Freitag 5. Mai

Uhrzeit?

07:30 – 07:50 Uhr

Wo?

Im Restaurant unserer Grundschule

Wenn Sie Ihrem Kind das Angebot ermöglichen wollen, würden wir Sie bitten Ihr Kind wenn möglich regelmäßig und pünktlich auf 07:30 Uhr in die Schule zu schicken bzw. zu bringen damit Ihr Kind auch ausreichend Zeit für das Frühstück hat.

Das Frühstück ist für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich. Die Teilnahme ist freiwillig, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

 

Die 100 Besten

Vom 3. bis 7. April ist in unserer Schule die Ausstellung "die 100 besten" zu Gast. Wunderschöne Bilderbücher, packende Geschichten und Romane laden die Kinder zum Schmökern ein. Wem ein Buch gefällt, der kann sich Titel und Autor aufschreiben und sich das Buch später in der Bücherei ausleihen oder es sich zum Geburtstag schenken lassen. Auch die Eltern sind am Nachmittag eingeladen, mit ihren Kindern gemeinsam in die Welt der Bücher einzutauchen.

Scheckübergabe Münchner Schulpreis

Ein großes Spektakel fand am 1. Februar 2017 in unserer Turnhalle statt. Wir bekamen von der Stadtschulrätin Beatrix Zurek offiziell den Preis (10.000 Euro) für unseren 2. Platz beim Münchner Schulpreis überreicht. Umrahmt wurde die Übergabe durch Lied- und Tanzbeiträge verschiedener Klassen. Zu Beginn begrüßten einige Kinder die Zuschauer in unterschiedlichen Sprachen. Ein rundum gelungener Vormittag.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

2. Platz beim Münchner Schulpreis 2017!

Bürgermeisterin Christine  Strobl und Stadtschulrätin Beatrix Zurek haben am Dienstag (17.01.) zum dritten Mal den Münchner Schulpreis verliehen: Bei der Preisvergabe im Rahmen der Auftaktveranstaltung des 6. Münchner Ganztagsbildungskongresses machte unsere Grundschule an der Helmholtzstraße den 2.Platz.

Wir freuen uns sehr und danken der gesamten Schulfamilie!

Zweiter Preis: Grundschule an der Helmholtzstraße

Schulportrait:

Die vor fünf Jahren gegründete Schule ist ein architektonisches Juwel für die Umsetzung sinnvoller didaktischer Strategien und die Organisation des Schullebens. Die vier Häuser für unterschiedliche Lerngruppen verfügen über eine hervorragende Ausstattung wie Smartboards, Rückzugsecken, Glastüren und Glaswände etc., die von den Lehrerinnen optimal eingesetzt werden. Die Glastüren im Klassenzimmer etwa erlauben es, kleine Schülerinnen- und Schülergruppen nach draußen zu setzen, sie dort selbstständig arbeiten zu lassen und sie dennoch zu beaufsichtigen. Die überall vorhandenen Smartboards werden nicht einfach nur als komplexere Beamer genutzt, sondern in ihrer gesamten Funktionalität didaktisch sinnvoll verwendet. Gleiches gilt für die gesamte technische Ausstattung oder auch die Außenräume, die sich direkt vor den Klassenzimmern befinden. Die Lehrkräfte der Grundschule an der Helmholtzstraße beweisen, dass sehr gute lokale und technische Voraussetzungen zu sehr guten Erziehungs- und Unterrichtssituationen führen können. Diese Nutzung eines architektonischen Standortvorteiles geschieht im Kontext einer sehr heterogenen Schülerschaft.
Die Grundschule an der Helmholtzstraße besticht durch ihre großartige Strukturierung unterschiedlichster Prozesse. Dies betrifft z.B. die klare Zuweisung von Verantwortlichkeiten. Nicht die Schulleitung allein organi-
siert die Schule, sondern dies geschieht unter Mithilfe des engagierten Kollegiums. Zur hervorragenden Organisationsstruktur der Grundschule an der Helmholtzstraße gehören auch die vielfältigen erfolgreichen Interaktionen mit dem Tagesheim, den Ganztagsbetreuerinnen und Ganztagsbetreuern oder den Kindergärten, aus denen die künftigen Schülerinnen und Schüler kommen. Alle diese Einrichtungen haben von der großen Zugänglichkeit der Lehrerinnen und Lehrer dieser Grundschule berichtet und erleben die Kooperation als erfolgreich und bereichernd auch für ihre eigenen Organisationen.

Feriensingen

Am 23. Dezember 2016 findet um 9.00 Uhr in der Aula unserer Schule traditionell das Feriensingen statt.

Wir möchten Sie, liebe Eltern, liebe Lesepaten und Kooperationspartner dazu herzlich einladen.

Den Programmablauf werden wir nächste Woche veröffentlichen.

Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Schulfamilie eine schöne und besinnliche Adventszeit.

 

Schöne Herbstferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern eine entspannte und erholsame Herbstferienwoche!

Die Schule beginnt wieder am 7. November 2016 um 8.00 Uhr.

Betrifft: 

Paten für die neuen Erstklässler!

Ab diesem Schuljahr gibt es bei uns an der Helmholtzschule ein Patensystem.

Was bedeutet das?

Die Schulneulinge sollen sich willkommen fühlen, sie werden von ihren Paten in der Schule und auf dem Schulhof "an die Hand genommen" und lernen damit schnell die neue Umgebung kennen. Sie spielen zusammen, helfen sich gegenseitig und die größeren Kinder sind Vorbilder und Ansprechpartner für die kleineren Kinder.

Das erste Kennenlernen fand bereits statt und war ein voller Erfolg. Liebevoll spielten die Kinder aus der 4a, 4b und 4g mit ihren Patenkindern aus den Klassen 1a und 1b.

Betrifft: 

Herzlich Willkommen liebe Schulanfänger!

Am 13.09 war es soweit, unsere Rektorin Frau Schwimmbeck begrüßte unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler. Die zweiten Klassen haben einiges vorbereitet um die Schulanfänger in unserer Schule Willkommen zu heißen. Anschließend wurden den vorfreudigen Kindern ihre neuen Lehrerinnen Frau Dognin (1b) und Frau Lares (1a) vorgestellt.

Herzlichen Dank an den Elternbeirat, der an diesem Tag die Bewirtung übernommen hat!

Wir freuen uns aus ein schönes neues Schuljahr!

 

Es geht (wieder) los!

Liebe Kinder, liebe Eltern ,

Nach den Sommerferien sind die Akkus wieder aufgeladen und alle haben Kraft getankt.

Schulbeginn für alle Zweit- bis Viertklässler ist Dienstag, 13.09.2016 um 8 Uhr. Der Unterricht endet um 10:00 Uhr. 

Am selben Tag um 9:00 Uhr ist es dann soweit: der erste Schultag für alle Erstklässler beginnt. 

Ein besonderer Tag im Leben aller Kinder und ihrer Eltern. Vorfreude, Aufregung und Spannung auch für uns Lehrerinnen und Lehrer an der Helmholtzschule. 
 

Ablauf erster Schultag für die Erstklässler am 13.09.2016:

9:00 Uhr: Einschulungsfeier in der Aula der GS an der Helmholtzstraße: Begrüßung durch die Schulleitung und Aufführungen der Zweitklässler. 

Ab ca. 09:45 Uhr beginnt dann die erste Unterrichtsstunde der Schulanfänger. 

Parallel dazu wird es ein Elterncafe für die Eltern der Erstklässler in der Aula geben. 

11:00 Uhr: Unterrichtsschluss für die Erstklässler. 

19:00 Uhr: Erster Klassenelternabend für die Eltern der Erstklässler. 

 

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr!

8. Bayerischer Lehrermarathon

Am Samstag, dem 16. Juli 2016, fand an der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim der 8. Bayerische Lehrermarathon statt.

Unsere Schule startete diesmal mit einem Team in der "Offenen Klasse". Dabei musste jeder Starter ungefähr 10 km absolvieren, das heißt, zwei Mal um die Regattastrecke laufen.

Dieses Jahr gingen für die Helmholtzstraße Frau Lares, Frau Dognin, Herr Schnell und Frau Hofheinz an den Start.

Spendenlauf an unserer Grundschule am 25. Juli

Am 25. Juli 2016 veranstaltet unsere Schule von 8:00 – 11:20 Uhr einen Spendenlauf. Die Klassen laufen jahrgangsweise je eine Schulstunde im Schulhof und sollen versuchen möglichst viele Runden zu laufen. Sie sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und die Kinder anzufeuern.

Wir unterstützen damit je zur Hälfte die Projekte „mitSprache eV“ (Förderung der sprachlichen und kulturellen Integration junger Migrantinnen und Migranten) und „Kindertafel Glockenbach“ (finanzieren über Schulen und Kindergärten Maßnahmen wie Frühstück, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Bildung in Sport und Kultur sowie die Gestaltung in der Freizeit). Die Organisationen werden den Kindern vor dem Lauf vorgestellt. Unsere Kinder sollen wissen, wen sie unterstützen und warum sie das tun.

Bitte unterstützen Sie Ihre(n) Läufer(in)  indem Sie als Sponsor auftreten und Ihr(e) Kind(er) mit einem „Rundengeld“ pro gelaufener Runde belohnen. Der „erlaufene“ Betrag wird jeweils von der Klassenlehrerin Ihres Kindes eingesammelt und dann an die Organisationen weitergeleitet. Dazu müssen Sie die Sponsoring-Erklärung, die Ihr Kind mitbebekommen hat, ausfüllen. Die Anzahl der von den Schülerinnen und Schülern gelaufenen Runden wird von Streckenposten bestätigt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen selbstverständlich eine Spendenquittung aus. Über Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr!

Projektwoche "Kinder dieser Welt"

Projektwoche "Kinder dieser Welt"

Vom Mittwoch, dem 22. Juni bis Dienstag, dem 28. Juni findet unsere Projektwoche statt. Die Kinder besuchen an jedem dieser Tage in den ersten 4 Stunden verschiedene Projektthemen, die sie sich selbst aussuchen durften. Angebotene Themen sind beispielsweise verschiedene Länder wie Italien, Brasilien, Guatemala, Afrika, Neuseeland und Mexiko, des Weiteren Weltkugel basteln, Flaggen nähen, Brettspiele herstellen, Kinderrechte kennenlernen...

Ziel unseres Projektes ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Besonderheiten, Unterschiede und Gemeinsamheiten vertrauter und fremder Länder und Kulturen erkennen und Spuren verschiedenen Kulturen in ihrer Alltagswelt zu entdecken.

Wir freuen uns sehr auf die Woche!

Feriensingen vor den Pfingstferien

Am Freitag, dem 13. Mai findet wieder unser Feriensingen in der Turnhalle statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer.

Danach starten 2 Wochen Pfingstferien. Wir wünschen Ihnen und euch schöne, erholsame, entspannte und sonnige Ferien und hoffen auch ein gesundes Wiedersehen am 30. Mai.

GEPLANTES PROGRAMM FERIENSINGEN Beginn: 11:40Uhr

1. Rede Frau Schwimmbeck + Prämierungen

2. 4a Deutsche Nationalhymne + Erklärungen

3. 2a,b,g Mein kleiner grüner Kaktus

4. 3b Hello, Goodbye

5. 1g Jimba, Jimba

6. 3g Tanz "Hands up"

7. 4g Walking through the jungle

8. 1a Zwei kleine Wölfe

 

 

 

Betrifft: 

Osterferien

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Kollegen,

am Freitag 18.03.2016 ist unser letzter Schultag, danach starten wir alle für zwei Wochen in die Osterferien!

Wir wünschen Ihnen und euch eine erholsame Zeit, dass der Osterhase zu Besuch kommt und viel Sonnenschein!

Wir sehen uns frisch ausgeruht pünktlich am 04.04.2016 um 8.00 Uhr wieder.

Betrifft: 

Tag der offenen Tür

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir laden am Samstag, den 12.03.2016 von 11.00 bis 14.00 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür ein! 

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Ihr Tagesheim-Team

 

Betrifft: 

Faschingsfeier

Am 04.02.2016 findet unsere Faschingsfeier von 14.00 - 15.30 Uhr statt.

Nähere Infos finden Sie im Elternbrief.

Wir freuen uns auf tolle Kostüme.

Winterferien

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Kollegen,

es ist schon wieder so weit, die nächsten Ferien stehen vor der Tür!

Vom 08.02. bis 12.02.2016 finden die Winterferien statt. Wir sehen uns frisch ausgeruht pünktlich am 15.02.2016 um 8.00 Uhr wieder.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Faschingszeit!

Alaaf und Helau!

Betrifft: 

Frohes neues Jahr!

Liebe Schüler, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr.

Auch im Jahr 2016 freuen wir uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Betrifft: 

Programm Feriensingen

Programm Feriensingen am 23.12.2015

Beginn: 9:15Uhr

1g                         „Nikolaus vergiss uns nicht“

2a, 2b, 2g              Überraschungslied

Flötengruppe 4a:   „Rudolf, das kleine Rentier“

2a, 4a                   „Lieber guter Weihnachtsmann“

1b, 1c                    Hirtenspiel

3g                         „Jingle Bells“

4a                         „We are the world“

Betrifft: 

Weihnachtsferien 2015/2016

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebes Helmholtzteam,

die nächsten Ferien stehen vor der Tür. Am 23.12.15 endet der Unterricht um 10.00 Uhr, sodass wir entspannt in die Ferien starten können. Die Schule beginnt wieder am 07.01.2016 wie gewohnt um 8.00 Uhr.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer ganzen Familie frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr!

 

Betrifft: 

Vorlesetag am Freitag dem 18.12!

Am kommenden Freitag werden Mitarbeiter von Ernst & Young in alle Klassen unserer Schule kommen und den Kindern aus Weihnachtsbüchern vorlesen. Wir freuen uns darauf!

Betrifft: 

Adventsbasar

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am 04.12.2015 um 16:00 bis 17:30 Uhr findet in der Aula unser Adventsbasar statt.

Wir freuen uns auf Ihr und euer Kommen!

 

Betrifft: 

Herbstferien

Liebe Eltern, liebe Schüler,

am Montag beginnen die Herbstferien! Wir wünschen allen eine erholsame Zeit. Am 09.11.2015 freuen wir uns, mit euch und Ihnen wieder zu starten!

Das Team der Helmholtzschule

Betrifft: 

Wir machen "Faustlos"!

Faustlos ist ein für Schulen und Kindergärten entwickeltes, hochstrukturiertes und wissenschaftlich evaluiertes Gewaltpräventionsprogramm. Faustlos gehört in über 10.000 deutschsprachigen Institutionen zum festen Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Jede Klassenstufe der Helmholtzschule wird wöchentlich eine Stunde "faustlos" machen damit auch unsere Schülerinnen und Schüler davon profitieren.

Betrifft: 

Lernmaterilalien - Allgemein

Liebe Eltern,

Sie finden hier für die Zeit der Schulschließung Links zu Webseiten und digitalen Bildungsangeboten, die Ihnen Materialen für zu Hause ermöglichen:

 

Ein Helmholtzzug geht auf Reisen:

Leider müssen wir gerade zu Hause bleiben. Aber unsere Gedanken sind frei. Lasst uns doch mit unserer Helmholtzlok auf Reisen gehen! Meine Helmholtzlok wollte die vier Elemente besuchen. Wo wolltest du schon immer sein? Hier ist keine Entfernung zu weit. Nichts zu groß oder zu klein und ganz sicher nichts zu gefährlich. Lasse deiner Fantasie freien Lauf.

Erzähle es, schreibe es auf, male es. Vielleicht kannst du auch Bilder aus Zeitschriften oder Ausdrucke verwenden. Du kannst es dir mit Kuscheltieren legen, mit Knete entstehen lassen oder mit anderem Spielzeug bauen. Vielleicht willst du es auch selber nachspielen?

Habe Spaß, viele Ideen und fühl dich frei.

            

 

 

www.hamsterkiste.de - Materialien für alle Fächer und Klassenstufen, Arbeitsblätter zum Download, Lesetexte uvm. Die private Nutzung ist kostenlos!

www.schlaukopf.de - Materialien für die GS, Klassen 1 - 4, Mathematik, Deutsch, HSU

www.seitenstark.de - Seitenstark macht Spaß und schlau. In der Sammlung von Kinderseiten der „Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten“ sind über 60 sichere Websites für Kinder und ihre Angebote zu finden.

 

www.kinderstarkmachen.de - eine Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Bastel-, Mal- und Spieltipps für die Zeit zu Hause

www.shop.labbe.de/pdf-shop/gratis-homeschooling - kostenloses Material zum Download

 

Bilderbuch: Die Tage an denen alles stillstand  - finden Sie im Bereich Dokumente oder klicken Sie hier

Myriam Lopes: Milo Lesung für Kinder der 1.+2. Klasse  www.youtube.com - Milo Lesung

www.lesefuechse.org - Online-Vorlesestunde der Lesefüchse  hier geht es zum Dokument

www.alfons.westermann.de - Online-Lernprogramm für Deutsch, Mathematik und Englisch, kostenfrei bis 31.5.2020

www.cornelsen.de/empfehlungen/lesen - LESEO Digitale Leseförderung, 3 Monate kostenlos

www.matobe-verlag.de - kostenlose Lernhefte zum Download

 

www.muema-theater.de - Das Münchener Marionettentheater bietet Theater in einer "Live-on-Tape"- Aufnahme an.

 

www.planet-schule.de - kostenlose Erklärfilme und Lernspiele zu Grundschulwissen

www.planet-wissen.de - Themen zu Technik, Natur, Geschichte und Kultur

 

www1.wdr.de/schule/digital - Angebot an Lernplanthemen

www.br.de/alphalernen/index.html

Die Sendung mit der Maus täglich um 9.30 Uhr in der ARD

 

www.ohrka.de - Hörbücher für Kinder, kostenlos und werbefrei, zum Hören und als mp3-Datei zum Download

 

www.youtube.com/albaberlin - digitale Sportstunde - zum Ansehen und Mitmachen zu Hause, für Grundschulkinder um 10.00 Uhr

www.haus-der-kleinen-forscher.de/de/praxisanregungen/experimente-fuer-ki... - Experimente für Kinder mit Anleitungen

www.genius-community.com/allgemein/mitmachexperimente-und-mehr-mit-der-g... - Auswahl kleiner Experimente

www.schach-fuer-kids.de oder www.schach-fuer-kids.de/chipsschach - Schach lernen für Kinder

 

Bücherliste der Münchener Bücherschau - Sie finden ein Liste im Bereich "Dokumente" oder klicken sie hier

 

www.corona-school.de - Eine Plattform, die Studenten aller Fachrichtungen mit Schülern vernetzen soll, um die Schüler beim digitalen Lernen zu unterstützen. Aufgaben und offene Fragen können per Video-Chat geklärt werden. Das Angebot ist kostenlos.

 

Weitere Ideen folgen...

 

Betrifft: 

Lernmaterialien - Englisch

www.youtube.com/results?search_query=super+simple+songs    Englische Lieder zum Mitsingen

 

Das Übungsheft Englisch vom Mildenberger-Verlag kostenlose Hörangebote: Englische Wörter zu allen Themengebieten zum Nachsprechen mit authentischem Sprachvorbild

Bitte klicken Sie den Link an, Sie werden zur Verlagsseite weitergeleitet, wählen Sie "Das Übungsheft Englisch" aus. Im Text finden Sie einen weiteren Link zu Klasse 3. Wenn Sie diesen auswählen, gelangen Sie auf die Seite der Wörterlisten, nun wählen Sie ein Thema aus und los geht`s!

 

spotify   Englisch lernen mit Bibi Blocksberg

 

Betrifft: 

Lernmaterialien - Bewegungsangebote

Hier ein paar Links, damit Ihre Kinder während der Schließzeit fit bleiben :-)

 

KISS - ESV München, unser Kooperationspartner im Ganztag, bietet ab jetzt bis zum Ende der Osterferien täglich ein Video an:

www.youtube.com/watch?v=Oz4Jz8TcI50&feature=youtu.be

KISS bietet auch bei Facebook und Instagram ihre Videos an:  Facebook: https://de-de.facebook.com/esvmuenchenev/  Instagram: https://www.instagram.com/esv_muenchen/

 

Albas tägliche Sportstunde für Grundschüler:   https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU 

 

Fit mit Felix Neureuther:   https://www.br.de/mediathek/sendung/fit-mit-felix-beweg-dich-schlau-av:5e286ab2f995ef001abed11d

 

Richtig Seilspringen lernen; Sport Thieme (ca 2 min)    https://youtu.be/knPJFWz0YKU

 

Rope Skipping Tutorial: 4-fach Weltmeisterin Laura Göttfert erklärt die basis Tricks (9 min)   https://youtu.be/NTQSSh6Qg1Q

 

Jonglieren lernen   https://spielelux.de/jonglieren-lernen/

 

Kinderyoga auf youtube.com

www.youtube.com/watch?v=JwMNPx5vRBI   Kinderyoga zum Thema Frühling (44 min)

https://youtu.be/G3_jkIv6-jo    Yoga für Kinder Teil 1 || Kinderyoga mit Tanja Mairhofer - Aufwärmen (ca. 4 min)

https://youtu.be/siGqTHmAFvQ   Yoga für Kinder Teil 2 || Kinderyoga mit Tanja Mairhofer – Katze, Maus, Hund (ca. 4 min)

https://youtu.be/DUzWN2mhT0w   Yoga für Kinder Teil 3 || Kinderyoga mit Tanja Mairhofer – Schmetterling & co (ca. 4 min)

https://youtu.be/D7HzVY3ZkEI   Kiana Yoga für Kinder (ca. 10 min)

https://youtu.be/TwPSAg_WLlg   Kinderyoga zum Mitmachen  (ca. 18 min)

https://youtu.be/HR-IS0W6n_8    KinderYoga – Abendritual (14 min)

https://youtu.be/Juqk936Y4Gg    Yogabewegungslieder – Wir sind Krieger – (ca. 4 min)

https://youtu.be/IF668TxmsWw   Yogabewegungslieder – Unser Schiff – (ca. 4 min)

 

 

Betrifft: 

Pfingstferien 2015

Wir wünschen allen Schülern und Eltern eine schöne Ferienzeit! Wir sehen uns am 08.06.2015 wieder.

Betrifft: