Unsere Schulpartner

Städtische Schule der Phantasie

Die Kurse der Städtischen Schule der Phantasie bieten künstlerische Freiräume für Neugierde und Spontaneität. Die Kinder können vielfältige und außergewöhnliche Materialien entdecken, erforschen und Neues kreieren oder auch spielerisch Geschichten und Szenen erfinden.
Im Vordergrund steht nicht das Ergebnis, sondern die Freude am Tun.
Die Gebühr für ein Schuljahr beträgt 100.-€, Ermäßigung auf Antrag.
Info zur Anmeldung unter dem unten stehenden Link.

SPORT TRIFFT KUNST e.V.

Sport trifft Kunst e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der 2009 gegründet wurde. Seit 2014 ist Sport trifft Kunst e.V. als Träger freier Jugendhilfe anerkannt. Wir sind aktuell an mehr als 20 Grund- und Mittelschulen in und um München als deren externer Kooperationspartner tätig.

Mittagsbetreuung

Mittagsbetreuung

 

Team:

Claudia Jablonski  / Katharina Friedl  / Andrea Bölck         

Teamleitung                             

 

Pädagogische Schwerpunkte und Programm

Brotzeit e.V.

BrotZeit e.V. unterstützt rund 175 Schulen in acht Förderregionen. 7.200 Kinder erhalten dort jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück. Eine von diesen Schulen sind wir. Jeden Morgen können alle Kinder unserer Schule von 7:30 - 7:45Uhr kostenlos an unserem Frühstück teilnehmen.

MKidS e.V.

Der neu gegründete Verein MKidS e. V. – Kinder integrieren durch Sprache – hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in ihrer Sprach- und Leseentwicklung zu fördern. Die in Kleingruppen eingeteilten Kinder der 1g und 3g werden von ehrenamtlichen Sprachlotsen durch wöchentliche Aktivitäten wie Wortschatz- und Sprachtraining, aktives Sprechen, Erzählen, gemeinsames Lesen und Vorlesen dabei unterstützt.

Weitere Information über info@mkids-ev.de, da der Verein gegenwärtig über keine Website verfügt.

Schulmediation der Mediationszentrale München (MZM)

Seit dem Schuljahr 2015/16 wird an unserer Schule einmal wöchentlich Schulmediation für die gesamte Schulfamilie durch die beiden ehrenamtlichen Mediatoren Eva Kirchesch und Johannes Prokopetz angeboten. In dieser Zeit können die beiden Mediatoren von allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft, vor allem natürlich von Schülern, Lehrern und Eltern angesprochen werden, die Konflikte gemeinsam lösen wollen.

Seiten